Die Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Mittwoch, 13. September 2017, eine Informationsveranstaltung zum IHK-Lehrgang Bilanzbuchhalter/-in aus. Sie findet um 17.30 Uhr im Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Kautexstraße 53, 53229 Bonn, statt. „Der Bilanzbuchhalter-Lehrgang zählt zu den gefragtesten Angeboten der Weiterbildungsgesellschaft; noch ist eine Anmeldung für den am 19. Januar 2018 beginnenden Kurs möglich“, sagt Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft: „Durch diese Weiterbildung haben Personen, die eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung besitzen und seit mehreren Jahren im betrieblichen Rechnungswesen oder im Steuerbereich tätig sind, sehr gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten.“ Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung sind eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Beruf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis im betrieblichen Finanz- oder Rechnungswesen oder eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis im betrieblichen Finanz- oder Rechnungswesen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Dirk Sunkel, Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg, unter Telefon 0228/97574-15, Fax 0228/97574-16, per E-Mail sunkel@wbz.bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-die-weiterbildung.de, Webcode 795.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Julia Hoffmann
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-186
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: hoffmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.