Der Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon verlängert seine Zusammenarbeit mit dem Münsteraner Triathlonverein Tri Finish. Weicon wird auch in den kommenden Jahren Namensgeber und Hauptsponsor der Mannschaft aus der Triathlon-Bundesliga sein.

Erfolgreiche Saison mit Weicon

Im Januar 2016 begann die Zusammenarbeit zwischen dem Münsteraner Familienunternehmen und dem Triathlonverein.
Tri Finish wurde 1985 gegründet und zählt durch die wachsende Beliebtheit des Ausdauersports Triathlon bereits mehr als 250 Mitglieder.
Der Verein ist unter anderem in der ersten und zweiten Triathlon Bundesliga der Deutschen Triathlon Union (DTU) und im Ligensystem des Nordrhein-Westfälischen Triathlon-Verband e.V. (NRWTV) vertreten.
In der ersten Liga startet die erste Mannschaft der Herren. In der zweiten Liga sind die Münsteraner sowohl mit einem Herren- als auch mit einem Damenteam am Start.

Der größte Erfolg des Vereins war der Aufstieg der Herrenmannschaft in die Bundesliga, in der das Team seit 2013 vertreten ist. In diesem Jahr geht das Herren-Team in die fünfte Saison im Triathlon-Oberhaus.
Nach der ersten Saison mit Weicon als Hauptsponsor, können die Athletinnen und Athleten von Tri Finish auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken, bei dem es dem Erstligateam gelang, einen guten 9. Platz von 16 Teams in der Liga zu erzielen.

„Bei so einem Team Hauptsponsor zu sein, war und ist weiterhin eine tolle Sache. Wir möchten das Sponsoring im gleichen Umfang für insgesamt fünf Jahre übernehmen. Die Option auf ein weiteres Jahr soll dabei bestehen bleiben“, so Ralph Weidling, Geschäftsführer von Weicon.

„Unser ganzes Team freut sich wahnsinnig. Ich bin froh und auch überwältigt über die vorzeitige Verlängerung des Sponsorings. Jetzt haben wir auch in den kommenden Jahren Planungssicherheit für unsere Ligateams“, so Tim Habel, sportlicher Leiter bei Tri Finish.

Auch in Zukunft Triathlon in Münster

Nach der erfolgreichen Jubiläumsausgabe des Sparda-Münster-City-Triathlons Ende Juli wurde inzwischen bekanntgegeben, dass es auch eine elfte und eine zwölfte Auflage des populären Sportevents in den Jahren 2018 und 2019 geben wird.

Ralph Weidling, selbst Triathlet und Teilnehmer an allen bisherigen Auflagen des Triathlons in Münster, freut sich über weitere Wettkämpfe in seiner Heimatstadt.
„Es war wieder ein super Event. Das Wetter war genau richtig. Die Stimmung war toll. Der kleine Umweg über die Skulptur war mal etwas ganz Besonderes. Vielen Dank an Tri Finish für die perfekte Organisation; es passte wirklich alles! Im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei – dann zum elften Mal.“

Über die WEICON GmbH & Co. KG

Seit 1947 stellt die WEICON GmbH & Co. KG Spezialprodukte für die Industrie her. Zum Produktprogramm des Unternehmens zählen Spezialkleb- und Dichtstoffe, technische Sprays sowie Hochleistungsmontagepasten und Fette für alle Bereiche der Industrie – von der Produktion, Reparatur, Wartung bis hin zur Instandhaltung. Ein weiteres Aktivitätsfeld von WEICON ist die Entwicklung und der Vertrieb von Abisolierwerkzeugen.

Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im westfälischen Münster. Darüber hinaus unterhält WEICON Niederlassungen in Dubai, Kanada, der Türkei, Rumänien, Südafrika, Singapur, in der Tschechischen Republik und in Spanien. Das Unternehmen wird durch eigene Mitarbeiter in Italien und Katar sowie durch Partner in mehr als 100 Ländern weltweit repräsentiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEICON GmbH & Co. KG
Königsberger Str. 255
48157 Münster
Telefon: +49 (251) 9322-0
Telefax: +49 (251) 9322-244
http://www.weicon.de

Ansprechpartner:
Thorsten Krimphove
Pressesprecher
Telefon: +49 (251) 9322-294
Fax: +49 (251) 9322-256
E-Mail: t.krimphove@weicon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.