Der Saarbrücker Kabelgroßhändler Faber Kabel finanziert fünf Saarland-Stipendien für besonders begabte und engagierte Studierende an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes sowie an der Universität des Saarlandes in den Studiengängen Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Elektrotechnik.

"Die Zielsetzung von Faber Kabel ist es dabei nicht nur, Talente zu entdecken und zu fördern", erläutert der Vorstandsvorsitzende von Faber Kabel Joachim Czabanski. „Wir sehen es explizit als unsere Aufgabe an, den Nachwuchs zu fördern und aktiv daran zu arbeiten, dass wir ausreichend Chancen und Arbeitsmöglichkeiten anbieten können, damit wir die jungen Leute im Saarland halten und sie nicht in andere Bundesländer oder ins Ausland abwandern. Wir freuen uns daher auf die Zusammenarbeit mit der StudienStiftungSaar und die Möglichkeit motivierte Stipendiaten und Stipendiatinnen zu fördern.“

Zu den Auswahlkriterien zählen neben den akademischen Leistungen auch ehrenamtliches, gesellschaftliches oder soziales Engagement sowie der familiäre bzw. persönliche Hintergrund. Insbesondere begrüßt werden Bewerbungen von sog. Studienpionieren, also von Studierenden, die aus nichtakademischen Haushalten kommen.

Die finanzielle Förderung beträgt 150 Euro im Monat und erfolgt zunächst für ein halbes Jahr. Danach besteht die Möglichkeit einer Anschlussförderung. Stipendiaten, die eine Mentorentätigkeit bei der StudienStiftungSaar übernehmen, profitieren darüber hinaus von der Teilnahme an Workshops und Seminaren.

Die Vergabe der Faber Kabel-Stipendien erfolgt in Kooperation mit de StudienStiftungSaar im Rahmen des Saarland-StipendiumPLUS.

Studierende, die Interesse an einem Faber Kabel-Stipendium haben, können sich direkt mit der StudienStiftungSaar (Fon: 0681/938376-20, E-Mail: info@studienstiftungsaar.de) in Verbindung setzen und sich über die Bewerbungsmodalitäten informieren.

Über die Klaus Faber AG

Die Klaus Faber AG (Faber Kabel) zählt seit fast 50 Jahren zu den größten Kabeldistributoren in Europa.

Mit einer Gesamtfläche von 148.000 m2, einem Warenbestand von 70.000 Kilometern Kabel und Leitungen sowie mehr als 8.000 Artikeln gehört das inhabergeführte Unternehmen zu den großen Playern der Branche.

Als Vollsortimenter führt Faber Kabel die klassischen Elektroleitungen und Kabel in unterschiedlichen Querschnitten. Die Produkte liefert das Unternehmen aus zwei Logistikstandorten in Deutschland in alle Welt. und verbindet in idealer Weise Internationalität mit den flachen Hierarchien und den kurzen Wegen eines dynamischen und persönlich geführten Mittelständlers. Beste Voraussetzungen, um konstante Spitzenleistungen zu bringen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.faberkabel.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klaus Faber AG
Lebacher Straße 152 – 156
66113 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9711175
Telefax: +49 (681) 971119175
http://www.faberkabel.de

Ansprechpartner:
Claudia Bock
Leitung Unternehmenskommunikation & Marketing
Telefon: +49 (681) 9711175
Fax: +49 (681) 971119175
E-Mail: CBock@faberkabel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.