ArcelorMittal Temirtau, Kasachstan, hat der SMS group (www.sms-group.com) den Auftrag zur Lieferung eines neuen 290-Tonnen-Pfannenofen für sein Werk in Temirtau, Kasachstan erteilt. Der Lieferumfang der SMS group umfasst die technische, mechanische und elektrische Ausrüstung sowie die Überwachung der Montage und Inbetriebnahme des neuen Pfannenofens, der Gasreinigungsanlage, des Zuschlagstoffsystems und der Wasseraufbereitungsanlage.

Der Pfannenofen ermöglicht eine präzise Kontrolle der chemischen Zusammensetzung und der Temperatur des flüssigen Stahls und der Schlacke. Er erfüllt damit eine wichtige Voraussetzung für die weiteren Verfahrensschritte zur Herstellung von hochwertigen Stahl­sorten und dient ebenso als Puffer für den geschmolzenen Stahl für die nachfolgenden Prozessschritte. Die Inbetriebnahme ist für das zweite Quartal 2018 vorgesehen.

ArcelorMittal Temirtau ist einer der größten Produzenten im kasachischen Stahl- und Bergbaubereich. Das integrierte Stahlwerk in Temirtau hat eine Jahreskapazität von vier Millionen Tonnen Rohstahl und produziert Warm- und Kaltwalzstahl, Zinnbleche, verzinkten Stahl und polymerbeschichtete Spulen, geschweißte Rohre, Koks und chemische Nebenprodukte.

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS group GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.