Die Andheri Hilfe und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richten als Höhepunkt ihrer CSR(corporate social responsibility)-Jahrespartnerschaft eine interaktive Informationsveranstaltung über „Indien – Die Kraft des Paradox: Unsere Chance – unsere Verantwortung“ aus. Sie findet am Dienstag, 24. Oktober, ab 16.30 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. 

„Was immer Du über Indien sagst, das stimmt. Und auch das Gegenteil ist richtig.“ In der Fülle der Paradoxien liegt eine Fülle von Chancen. Wie können deutsche Unternehmen diese ergreifen? Wie können sie in diesem Kontext Verantwortung übernehmen und gestalten? Die IHK und die Andheri Hilfe laden im Rahmen der CSR-Jahrespartnerschaft „50 Jahre Andheri Hilfe“ mit freundlicher Unterstützung des CSR-Kompetenzzentrums Rheinland zu einem spannenden Dialog über Menschen und Unternehmen ein. Geboten wird eine Veranstaltung voller Kreativität und Verantwortungsbewusstsein, Erfahrung und Engagement, Ideen und Kooperationen. Moderiert wird sie von Hans Reitz, bekannt für seine kreativen Business-Events und die Promotion von Social Business, u.a. durch das Grameen Creative Lab.

Ab 17 Uhr gibt es Inputs und Gespräche mit Elvira Greiner (Andheri Hilfe), Dr. Manuel Vermeer (Vermeer Consult),  Stephan Kohorst (Dr. Ausbüttel & Co. GmbH), Oliver Hummel (Naturstrom AG), Hans Reitz (circ gmbh & co. kg) und Michael Pieck (IHK Bonn/Rhein-Sieg). Kreativsessions, Kulturbeiträge und ein Get together mit indischen Speisen runden die kostenfreie Veranstaltung ab.

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492093, oder bei Julia Hoffmann, Telefon 0228 2284-186, E-Mail hoffmann@bonn.ihk.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.