(formnext, Halle 3.1, Stand C10) – Artec 3D, ein führender Entwickler und Hersteller von professioneller 3D-Hard- und Software, zeigt auf der formnext 2017 in Frankfurt vom 14. bis 17. November seinen kürzlich erschienenen, KI-basierten Scanner Artec Leo. Mit einer Rekonstruktionsrate von bis zu 80 Einzelbildern pro Sekunde (FPS) ist Leo einer der schnellsten und intelligentesten 3D-Handscanner der Welt. Durch sein weites Sichtfeld können Objekte in extrem kurzer Zeit erfasst werden – auch mit wenigen Vorkenntnissen. Gemeinsam mit den neuen automatisierten Features der 3D-Scansoftware Artec Studio 12 bietet Leo seinen Nutzern eine einfache, einzigartige und intuitive Scan-Erfahrung.

Artec Leo und Artec Studio 12 können am Stand C10 in Halle 3.1 ausprobiert werden. Dazu heißt Artec 3D zusammen mit seinen deutschen Vertriebspartnern algona (http://www.algona-ic.de/), Antonius Köster (http://www.innovative-cad-cam-solutions.de/…) und KLIB (http://klib3dscanner.de/) alle Besucher herzlich willkommen. Für ein individuelles Pressegespräch kontaktieren Sie uns bitte im Vorfeld zur Terminvereinbarung. Art Yukhin (CEO), Andrei Vakulenko (Chief Business Development Officer) und ihr Team stehen als Ansprechpartner am Stand zur Verfügung.

Artec Leo: 3D-Scannen mit künstlicher Intelligenz (KI)
Aufbauend auf der im vergangenen Jahr eingeführten KI-basierten Autopilot-Funktion der 3D-Scansoftware Artec Studio 11, die 3D-Rohdaten automatisch in qualitativ hochwertige 3D-Modelle umwandelt, setzt Artec einen Meilenstein in der 3D-Technologie: Artec Leo kann 3D-Daten selbstständig, ohne Anschluss an ein Tablet oder einen Computer, auswählen und verarbeiten. Zudem verfügt der Scanner über einen Multitouch-Bildschirm mit Half-HD-Auflösung, auf dem der Nutzer in Echtzeit die Digitalisierung des Objekts und seine Umwandlung in ein farbiges 3D-Modell mitverfolgen kann. Damit wird der Scanprozess einfach und intuitiv. Das integrierte Akkupack, der ergonomische Griff und das ausgewogene Design von Artec Leo sorgen für ein einfaches, kabelloses Handling und ermöglichen das Arbeiten an schwer zugänglichen Orten.

Durch den großen, komfortablen Sichtbereich und die sehr hohe 3D-Rekonstruktionsrate von 80 FPS wird das Scannen großer Objekte oder ganzer Szenerien unkomplizierter. Gleichzeitig kann der Nutzer den Scanner näher an bestimmte Bereiche eines Objekts heranführen und komplexe Details mit einer 3D-Punktgenauigkeit von 0,1 mm erfassen – ideal für die Digitalisierung der verschiedensten Formen und Größen. Dank seines speziellen ergonomischen Designs liegt der kabellose Scanner optimal in der Hand und sorgt für eine bislang unerreichte Anwendererfahrung.

Artec Studio 12: Features mit 3D-Intelligenz
Artec Studio 12 ist die neueste Version der hochmodernen, intelligenzbasierten Software für professionelles 3D-Scanning und 3D-Datenbearbeitung. Mit der aktuellen Version tritt Artec Studio in die Fußstapfen von Artec Leo: Die Software bietet neue automatisierte Features, eine optimierte Nutzeroberfläche und schnellere Verarbeitungszeiten, die den Zeitaufwand für Scan und Bearbeitung auf ein Minimum reduzieren. Dabei löst die Software eine der heikelsten Aufgaben der Nachbearbeitung jetzt noch effektiver: die Entfernung des Untergrunds. Die Algorithmen zur automatischen Untergrundentfernung ermöglichen die Unterscheidung zwischen dem gescannten Objekt und dem Untergrund, auf dem das Objekt steht. Sogar unebene Flächen werden erkannt und entfernt. Gleichzeitig werden auch sämtliche Daten unterhalb dieser Fläche automatisch gelöscht.

Um schwierige Bereiche wie schwarze bzw. glänzende Objekte oder dünne Oberflächenschichten wie beispielsweise Haare zu digitalisieren, wurde Artec Studio 12 mit automatischen Einstellungen zur Empfindlichkeit ausgestattet. Erkennt die Software eine schwer zu scannende Oberfläche, werden diese Einstellungen automatisch angepasst, ohne dass manuelle Änderungen notwendig wären. Darüber hinaus wurden die automatisierten Algorithmen optimiert, um bei einer Veränderung der Empfindlichkeit eine bessere 3D-Rekonstruktion zu gewährleisten und das „Rauschen” auf der Oberfläche zu reduzieren. Mit den Algorithmen wird der Scanprozess somit kürzer und einfacher, während der manuelle Nachbearbeitungsaufwand ganz entfällt bzw. signifikant reduziert wird.

Um auch bei größeren Projekten eine reibungslose Verarbeitung sicherzustellen, verfügt Artec Studio 12 über ein intelligentes Speichermanagement zur Optimierung der Arbeitsspeicherauslastung. Während des Arbeitsprozesses identifiziert die Software die Daten, die verworfen werden können, und reduziert damit die in den Arbeitsspeicher geladene Datenmenge. Dadurch werden bis zu 10 GB für speicherintensive Nachbearbeitungsprozesse frei.

Pressegespräche vereinbaren
Auf der formnext haben Sie die Chance, mit den Gründern und Ingenieuren von Artec 3D persönlich zu sprechen. Nutzen Sie die Gelegenheit, den KI-basierten 3D-Scanner Artec Leo und dessen Interaktion mit Artec Studio 12 zu testen. In Live-Demos werden die 3D-Scanlösungen präsentiert und die Oberfläche verschiedener Objekte mit komplexer Geometrie und Textur gescannt. Wenn Sie mehr über Artec 3D aus erster Hand erfahren möchten, vereinbaren Sie ein Pressegespräch (Pressekontakt s.u.).

Bildmaterial zu Artec Leo und Artec Studio 12 finden Sie hier: http://messerpr.com/…

Einen Überblick über alle Pressemitteilungen von Artec 3D finden Sie hier: http://www.pressebox.de/…

Über Artec 3D

Artec 3D ist ein internationales Unternehmen mit Sitz in Luxemburg und Niederlassungen in den USA (Santa Clara) und Russland (Moskau). Artec entwickelt und produziert innovative 3D-Lösungen und -Produkte. Dazu verfügt Artec über ein Team hochkarätiger Experten für die Erfassung und Verarbeitung von 3D-Oberflächen wie auch für biometrische Gesichtserkennung. Die Produkte und Dienstleistungen von Artec werden in vielen Branchen eingesetzt, so zum Beispiel in der Sicherheitstechnik und im Ingenieurswesen, in Medizin, Medien und Design, in Unterhaltung, Mode, Denkmalpflege und für vieles andere mehr.

Weitere Informationen zu Artec 3D erhalten Sie unter http://www.artec3d.com/de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Artec 3D
8 Rue Jean EnglingArtec 3D
L1466 Luxembourg
http://www.artec3d.com/de

Ansprechpartner:
Stephanie Messer
messerPR
Telefon: +49 (89) 385352-39
Fax: +49 (89) 385352-41
E-Mail: smesser@messerpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.