Portwell (http://www.portwell.de), ein weltweit führender Technologieinnovator im Industrie-PC (IPC) und Embedded Computer Markt, der mit innovativen Netzwerk-Computing Plattformen Lösungen für Cloud- und Rechenzentren bereitstellt, kündigt das WEBS-7000, ein handflächengroßes lüfterloses Embedded-System mit den jüngsten 14-nm Intel® Pentium® und Intel® Celeron® Prozessoren (Codename Apollo Lake) an. Sein kompaktes Design (150(W) x 120 (W) x 30 (H) mm; 5,9 "(W) x 4,7"(D) x 1,2"(H)), geringer Stromverbrauch, hohe Leistungsfähigkeit und seine leistungsstarke Grafik-Engine machen das WEBS-7000 zur perfekten Lösung für Anwendungen in den Bereichen Kiosk, Digital Signage, fahrzeuginterne mobile Videoüberwachung, IoT-Gateway und Fabrikautomation.

Laut Yaling Sun, Produktmanager bei Portwell, ist das neue robuste WEBS-7000 mit dem Portwell PICO-6260 ausgestattet, einem PICO-ITX Formfaktor (100mm x 72mm; 3,9“ x 2,8“) Embedded Board, basierend auf dem Intel® Celeron® N3350 Prozessor, der die Intel® Gen9 3D-Grafik-Engine mit bis zu 12 Ausführungseinheiten (kurz EUs) integriert. Dies verbessert die Leistung und unterstützt schnellere 4K Codec Encoder und Decoder. Das kompakte WEBS-7000 Embedded System unterstützt auch DDR3L
SO-DIMM bis zu 8GB, 1866/1600 MT/s; single Gigabit LAN via Intel® Ethernet Controller I210IT; einen USB 3.0 Port; einen HDMI Port auf der rückseitigen I/O Blende mit einer Auflösung bis zu 4096 x 2160; mehrere Speicher mit mSATA oder SATA DOM. „Neben einer Mini-PCIe Erweiterungsbuchse (mSATA Colay)" so Sun, " integriert das kompakte WEBS-7000 Embedded-System die neueste M.2 Typ E-Schnittstelle, die Drahtloskonnektivität, wie Wi-Fi-, Bluetooth und NFC (Nahfeldkommunikation) bietet. WEBS-7000 gilt somit als ideale Lösung für IOT Gateway Lösungen“.

Das einfache exquisite Design des WEBS-7000 Embedded Systems ermöglicht Wand- sowie Platten/VESA® Montage, flexible Installation und einfache Systemwartung. Durch die niedrige thermische Verlustleistung (TDP) des Intel® Celeron® Prozessors N3350 von 6W, unterstützt das lüfterlose WEBS-7000 einen industriellen Temperaturbereich von 0 C bis 45° C und sorgt gleichzeitig für geräuschlosen Betrieb, Zuverlässigkeit und geringen Wartungsaufwand. Darüber hinaus ermöglicht die Verbesserung der Flash-Wiedergabe, gute 2D / 3D-Grafikqualität, Sicherheit und Energieeffizienz ein faszinierendes visuelles Erlebnis für eine Vielzahl von Anwendungen in Einzelhandel, Netzwerken, Digital Signage und Kiosk, um nur einige zu nennen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Portwell Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Str. 48
63303 Dreieich
Telefon: +49 (6103) 3008-0
Telefax: +49 (6103) 3008-199
http://www.portwell.eu

Ansprechpartner:
Peter Ahne
Produkt Marketing Manager
Telefon: +49 (6103) 3008-105
E-Mail: peter.ahne@portwell.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.