David Sidoo, CEO der kanadischen Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / AAL), hatte im Interview mit GOLDINVEST.de neue Bohrergebnisse angekündigt – und geliefert! Heute meldete das Unternehmen weitere Ergebnisse der Bohrung CAU16 vom Lithiumprojekt Cauchari in Argentinien, die abermals überzeugen konnten.

Hatte man zuvor „nur“ die Resultate eines ersten Abschnitts zwischen 169 und 199 Meter Tiefe bekannt gegeben, so legt Advantage nun mit den Ergebnissen der systematischen Untersuchung des gesamten Bohrabschnitts nach. Und die fallen durchweg positiv aus!

Wie Advantage nämlich erklärte, beträgt die vertikale Ausdehnung des Solekörpers an dieser Stelle über 284 Meter – den besonders hochgradigen, bereits gemeldeten Bereich eingeschlossen – und weist in den hochgradigen Abschnitten insgesamt durchschnittlich 529 mg/l Lithium sowie 4.306 mg/l Kalium (118m bis 199m Tiefe) auf.

Zusätzlich ähnelt das niedrige Verhältnis von Magnesium zu Lithium mit 2,5:1 dem Resultat aus der Bohrung CAU07 aber auch den Werten, die auf dem Olaroz-Projekt von Advantages Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S) nachgewiesen wurden. Das ist ein unschätzbarer Vorteil, da eine niedrige „Verunreinigung“ eine herkömmliche Soleaufbereitung ermöglicht und die Kosten (geringerer Energieaufwand) senkt.

Andy Robb, Vice President Projektentwicklung, wies zudem darauf hin, dass man mit diesen Ergebnissen auch die Kontinuität des Solekörpers von Bohrung CAU07 im Norden über die jetzt gemeldete Bohrung CAU016 nach Süden Richtung CAU015, der aktuell laufenden Bohrung, bestätigt habe. Zudem sei man auch mit CAU16 auf sandige Sedimente – sprich lockere Bodenverhältnisse – gestoßen, was sehr positiv für die spätere Soleextraktion sei.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Advantage Lithium – Exzellente Lithiumgehalte bestätigt!http://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/1173-advantage-lithium-exzellente-lithiumgehalte-bestaetigt

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Kellinghusenstraße 15
20249 Hamburg
Telefon: +49 (171) 9965-380
http://www.goldinvest.de

Ansprechpartner:
Björn Junker
Telefon: +49 (171) 9965380
E-Mail: b.junker@goldinvest.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.