Vom PV-Monitoring und Management Profi Solare Datensysteme gibt es jetzt für die kleine PV-Anlage eine neue, smarte Monitoring-Lösung. Das WEB-Portal Solar-Log WEB Enerest™ in Kombination mit dem Gateway Solar-Log 50 bieten eine einfache, zuverlässige und preiswerte PV-Anlagenüberwachung.

Kleine Anlagen gekonnt überwachen
Gerade im preissensiblen Bereich der Residential-Anlagen (bis 15 kWp) sowie bei den Bestandsanlagen überzeugt die neue Lösung der Solare Datensysteme. Hier werden Produkte benötigt, die auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnittene Funktionen liefern und dabei für Erweiterungen flexibel sind. Das neue Hutschienen-Modell, der Solar-Log 50, liefert alle relevanten Informationen, wie PV-Ertrag und Verbrauch, an das Solar-Log WEB Enerest™ Portal.

Ein WEB-Portal für eine Vielzahl von PV-Anlagen
Das Solar-Log WEB Enerest™ bereitet die erfassten Daten auf und ermöglicht zahlreiche Auswertungs- sowie Analysefunktionen für eine effiziente Nutzung der PV-Energie. Der Anlagenverwalter ist dadurch jederzeit über die Anlagendaten und möglichen Störungen im Bilde. Dank der Wechselrichterunabhängigkeit können über 1700 Wechselrichtermodelle sowie Zähler und Batteriespeicher mit dem Solar-Log WEB Enerest™ überwacht und verwaltet werden.

Maßgeschneidertes PV-Monitoring
Die Solare Datensysteme bieten für das Gateway Solar-Log 50 zahlreiche Erweiterungen per Lizenzen an. Das hat den Vorteil, dass nur das berechnet wird, was benötigt wird und ungenutzte Funktionen nicht indirekt mitbezahlt werden. So ist eine Erweiterung des Gateway Solar-Log 50, z. B. auf 30 kWp installierte Leistung oder für eine Leistungsreduzierung (x % Regelung) möglich. Der Weg zu einer Erweiterung ist dabei erdenklich einfach. Die Lizenzen werden online bezogen und dem Solar-Log™ direkt übermittelt. Ein zusätzliches Aufspielen auf den Solar-Log™ ist nicht mehr nötig. Wer sich für die Gateway Solar-Log 50 Lösung entscheidet, erhält das Solar-Log WEB Enerest™ Portal für zwei Jahre kostenlos dazu.

Über die Solare Datensysteme GmbH

Die Solare Datensysteme GmbH (SDS) mit Sitz im schwäbischen Geislingen-Binsdorf ist eines der führenden Unternehmen in den Bereichen solares Monitoring, Smart Energy und Einspeisemanagement mit weltweitem Service für Betreiber und Installateure. Seit August 2015 ist SDS eine Tochtergesellschaft der BKW AG aus der Schweiz, ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Bern, das über 6.000 Mitarbeiter beschäftigt.

SDS entwickelt und vertreibt unter anderem seit 2007 die Produktreihe Solar-Log™, die heute bereits weltweit in 100 Ländern verbaut ist und 270.000 Anlagen mit einer installierten Leistung von 12 GWp überwacht. Solar-Log™ ist mit 100 Wechselrichter Herstellern, über 1.700 Wechselrichter Modellen sowie mehr als 100 Komponenten Herstellern kompatibel. Die Lösungen von SDS leisten einen wichtigen Beitrag, um die erneuerbaren Energien erfolgreich in ein intelligentes Stromnetz zu integrieren und die Energiewende zu verwirklichen.

www.solar-log.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Solare Datensysteme GmbH
Fuhrmannstr. 9
72351 Geislingen-Binsdorf
Telefon: +49 (7428) 9418-200
Telefax: +49 (7428) 9418-280
http://www.solar-log.com

Ansprechpartner:
Vivian Bullinger
PR & Marketing
Telefon: +49 (7428) 9418-223
E-Mail: presse@solar-log.com
Marco Weinmann
Marketing
Telefon: +49 (7428) 9418-221
E-Mail: presse@solar-log.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.