ectacom stärkt seine Position als Wachstumsdistributor im österreichischen Markt und möchte mit Erwin Lepuschitz Unternehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen der Digitalen Transformation sinnvoll und nachhaltig unterstützen.

Dazu werden die positiven Aspekte des Service-Managements proaktiv auf Digitalisierungsstrategien unter Einbeziehung der Anforderungen aus der Compliance, dem Ressourcenmanagement, den betrieblichen Gesamtkosten (TCO) und dem IT-Sicherheitsbedarf angewendet.

Erwin Lepuschitz ist seit über 20 Jahren Service-Management-Experte für große und mittlere Unternehmen aus dem Banken- und Telekommunikationssektor in Österreich und bringt ein gutes Kundennetzwerk mit, welches über Fachhändler der ectacom gezielt bei der Umsetzung von Digitalisierungsstrategien begleitet werden soll.

„Digitale Transformationsprojekte sind dann erfolgreich, wenn Informationstechnologie wichtiger Bestandteil der Wertschöpfungskette wird. Dazu bedarf es der Symbiose von Mensch, Strategie, Geschäftsprozess, Technologie und dem Bindeglied Service-Management. Mit Erwin Lepuschitz sind wir in der glücklichen Lage, Partnern einen Experten für Service-Management an die Hand zu geben, damit Digitalisierungsstrategien effizienter umgesetzt werden.“, so Tomé Spasov, Executive Head of Operations bei ectacom.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ectacom GmbH
Friedrich-Bergius-Str. 12
85662 Hohenbrunn
Telefon: +49 (8102) 8952-0
Telefax: +49 (8102) 8952-100
https://www.ectacom.com

Ansprechpartner:
Sarah Spasov
Junior Marketing Manager
Telefon: +49810289520
E-Mail: info@ectacom.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.