Die KLVrent bekommt in Kürze in Ihre Entsorgungsflotte 25 neue MAN aus der Baureihe TGS. Die Aufbauten kommen von der Firma Meiller.

Die Flotte der Entsorgungsfahrzeuge umfasst jeweils zwei Typen Absetzkipper und Abrollkipper. Bei den Absetzern kommen für wendige innerstädtische Anwendungen 2-Achser TGS 18.420 bzw. für nutzlastbewusste Anforderungen der 3-Achser TGS 26.460 mit gelenkter und liftbarer Vorlaufachse zum Einsatz. Die Abroller stehen auf bewährten Fahrgestellen TGS 26.460 6×2 mit gelenkter und liftbarer Nachlaufachse sowie als TGS 26.460 6×4 für den Traktionseinsatz. Sonderausstattungen wie Intarder, Tipmatic 2 Automatikgetriebe, luftgefederter Luxussitz, MAN Radio-Navigationssystem, Bereifung von Michelin sowie eine Sonnenblende und vieles mehr runden die Fahrzeuge positiv ab.

MAN und Meiller punkteten hier mit den Faktoren Zuverlässigkeit, Qualität, Effizienz und Robustheit. Obendrein werden Fahrgestell und Aufbau in München produziert was eine enorme Zeitersparnis und Ressourcenschonung bei der Herstellung bedeutet.

Die KLVrent ist seit mehr als vier Jahrzehnten im Vermietgeschäft von schweren Nutzfahrzeugen im deutschsprachigen Raum tätig und dabei marken- und konzernunabhängig. An aktuell 8 deutschen Standorten werden etwa 850 ziehende und gezogene Einheiten eingesetzt. Das KLVrent Portfolio umfasst Entsorgungsfahrzeuge (div. Abroller, Absetzer), Sattelzugmaschinen, Sattelauflieger (u.a. Kühlauflieger, Megatrailer, Alu-Kipp-Auflieger, Koffer…), Verteilerverkehrsfahrzeuge (12to Koffer, Pritsche Plane, 15to Koffer…), BDF LKW (Standard, Maxi etc.) sowie div. Anhänger (Abroll, BDF…).

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage 🙂 unter www.klvrent.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KLVrent GmbH & Co. KG
Saliteraustr. 24-26
83308 Trostberg
Telefon: +49 (8621) 9844-0
Telefax: +49 (8621) 9844-22
http://www.klvrent.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.