Auch in der laufenden Spielzeit gibt die Reihe „WDR 3 Campus: Jazz“ wieder herausragenden Jazz-Ensembles der beiden Musikhochschulen in Köln und Essen die Gelegenheit, ihr Können vor einem breiten Publikum zu präsentieren.

Den Anfang machte am 5. November in der Casa des Schauspiel Essen das Moritz Preisler Trio zusammen mit der Max Peters Band. Tags drauf stellten sich im Kölner Loft das Duo der Vokalistinnen Tamara Lukasheva und Marina Sobyanina sowie eine neunköpfige Formation um den Saxophonisten Florian Boss vor.

Einen Zusammenschnitt aus beiden Konzerten sendet WDR 3 am Mittwoch, dem 24. Januar von 20:04 – 22 Uhr. Die Moderation der Sendung übernimmt Karsten Mützelfeldt.

Das nächste „WDR 3 Campus: Jazz“-Konzert findet am 6. Mai, 18 Uhr, in der Casa statt. Wer sich an diesem Abend präsentieren wird, steht derzeit noch nicht fest.

Die Reihe „WDR 3 Campus: Jazz“ ist eine Kooperation des Kulturradios WDR 3 mit der Folkwang Universität der Künste in Essen, der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, dem Schauspiel Essen und der Reihe „Jazz in Essen“.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Theater und Philharmonie Essen GmbH
Opernplatz 10
45128 Essen
Telefon: +49 (201) 8122-0
Telefax: +49 (201) 8122-503
http://www.theater-essen.de

Ansprechpartner:
Martin Siebold
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (201) 8122-236
Fax: +49 (201) 8122-211
E-Mail: martin.siebold@tup-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.