Im Rahmen einer Veranstaltung der E-Handwerke auf der Light + Building-Messe in Frankfurt am Main ist HellermannTyton offiziell als neuster Premium-Markenpartner dem Qualitätsbündnis des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) beigetreten.

Zur Unterzeichnung des E-Markenpartnervertrags sagte ZVEH-Präsident Lothar Hellmann: “Wir freuen uns, HellermannTyton zur Qualitätsallianz des E-Handwerks willkommen zu heißen. Das Unternehmen ist für unsere Innungsbetriebe schon seit Jahren ein bewährter und zuverlässiger Partner mit intelligenten Produkten. Die Unterstützung unserer Betriebe bei der verarbeitungssicheren, hochwertigen und gleichzeitig zeitsparenden Elektroinstallation wollen wir intensivieren.“

Marten Rau, Geschäftsführer Vertrieb & Produktentwicklung Deutschland bei HellermannTyton, bedankte sich im Namen von HellermannTyton für die freundliche Aufnahme im Kreis der E-Markenpartner: „Die intensivere Zusammenarbeit mit dem ZVEH im Rahmen der E-Markenpartnerschaft begrüßen wir. Denn für uns steht die Anwendung durch die E-Handwerke klar im Fokus, nicht einfach das Produkt. Durch den gemeinsamen Dialog mit dem ZVEH und den Elektrobetrieben sehen wir eine Chance, den Fachkräften der E-Handwerke noch bessere Lösungen anbieten zu können.“

Auf der Veranstaltung kommentierte Thomas Draxler, HellermannTyton Vertriebsleiter in Deutschland, die gemeinsame Bestrebung: „Als Premiummarke fühlen wir uns verpflichtet, die Qualitätsoffensive des E-Handwerks tatkräftig zu unterstützen. Unser Ziel ist es, die Innungsfachbetriebe durch hochwertige Produktlösungen sowie durch persönlichen Wissenstransfer tatkräftig zu unterstützen.“

Weitere Informationen über HellermannTyton: www.made-for-real.de

Über die ZVEH-E-Marke und ihre Partner
Die E-Marke ist ein Siegel für Qualität aus dem E-Handwerk. Sie steht für Top-Leistungen in punkto Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Unter dem Dach der E-Marken-Partner vereinen sich 57 Premiumunternehmen aus Elektroindustrie, Versicherungen und Elektro-Großhandel. Sie unterstützen das Qualitätskonzept der E-Handwerke im ZVEH. Zudem haben sich über 8.300 Innungsbetriebe dem Qualitätsbündnis angeschlossen. Sie dokumentieren dies durch permanente Weiterbildung und den Einsatz von äußerst hochwertigen Produkten. Alle Mitglieder des branchenweiten E-Markenbündnisses stehen somit für höchste Qualitätsansprüche im partnerschaftlichen Zusammenwirken und gegenüber den Kunden der Elektrobranche ein. Weitere Informationen unter www.zveh.de/e-marke/partner-der-e-marke.

Über die HellermannTyton GmbH

HellermannTyton ist ein führender Hersteller und Anbieter von Produkten zum Bündeln, Befestigen, Verarbeiten, Verbinden, Isolieren, Schützen und Kennzeichnen von Kabeln, Leitungen und Datennetzwerkinfrastruktur. Außerdem entwickeln wir Teile für kundespezifische Industrieanwendungen. Unser Portfolio beinhaltet über 75.000 Artikelvarianten. Wir betreiben 15 Produktionsstätten auf Weltniveau sowie Produktentwicklung an 11 Standorten. Mehr als 5.000 Mitarbeiter arbeiten bei HellermannTyton in 38 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HellermannTyton GmbH
Großer Moorweg 45
25436 Tornesch
Telefon: +49 (4122) 701-0
Telefax: +49 (4122) 701-400
http://www.hellermanntyton.de

Ansprechpartner:
James Hill
PR & Communications Manager
Telefon: +49 (4122) 701-5974
E-Mail: james.hill@hellermanntyton.eu
Niels Sellmer
Marketingleiter Deutschland
Telefon: +49 (4122) 701-5613
E-Mail: niels.sellmer@hellermanntyton.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.