Grüner geht’s nicht. Der neue Trend zum „Urban Jungle“, die Trendfarbe „Greenery“ – das war die Basis für die professionelle Badplanung von Stephan Pöppelmann, die eine Familie in Konstanz am Bodensee umsetzen ließ. Das Badmagazin SPLASH 2018 zeigt keine Bäder von der Stange, sondern dokumentiert, wie persönliche Lieblingsbäder entstehen. Zum Beispiel auch, wie auf der gleichen Quadratmeterzahl ein stilistischer Gegenentwurf zum lebhaften Urban Jungle entstand: ein cooles Industrieloftbad in Hamburg. Erfolg ist planbar.

Individuelle Badentwürfe, die zu den Nutzern passen, findet man nicht nur im Badmagazin SPLASH, sondern auch live zum Sehen, Berühren, Erleben in den SPLASH Badausstellungen. Dort ist das Magazin SPLASH 2018 kostenlos erhältlich. In jeder Region sind Badausstellungen mit dem ganzen Badvergnügen zu entdecken – auf der brandneu gestalteten www.splash-bad.de finden sich die Adressen, ebenso wie die von empfohlenen Fachhandwerkern mit einem Klick. Außerdem ist SPLASH über www.splash-bad.de zu bestellen sowie als voll animierte eBook-Version mit zahlreichen Videos und Links unter „splashbad“ im Apple- und Google-Store erhältlich. Weitere Inspirationen bietet SPLASH auf youtube.com/splashbad.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SPLASH Büro
Bahnhof 1F
88131 Lindau
Telefon: +49 (8382) 2775640
Telefax: +49 (8382) 5919
http://www.splash-bad.de

Ansprechpartner:
Patrizia Scortichini
SPLASH Online
Telefon: +49 (8382) 277564-0
Fax: +49 (8382) 277564-1
E-Mail: scortichini@aldente-neo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.