Digitaldruckveredelung läuft zur Höchstform auf. Der Fachverband Medienproduktion e.V. in Kooperation mit der Messe Düsseldorf und die Partner der PRINT digital! CONVENTION honorieren inspirierende, attraktive und wirkungsvolle Ideen.

Die kreative Idee ist das Fundament, auf dem wirkungsvolle Kundenkommunikation aufbaut. Ob Broschüren, Mailings, Etiketten, Verpackungen oder Plakate – sie entfalten ihre Wirkung dann am besten, wenn sie direkt ins Auge fallen, multisensorisch aktivieren und mit einem gewissen Charme dazu verführen, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken.

Der f:mp., die Messe Düsseldorf und die PRINT digital! CONVENTION mit allen Partnern möchten deshalb neben der Technik auch einmal die Idee in den Mittelpunkt rücken. Der Edelmeister-Kreativwettbewerb zeichnet kreative, außergewöhnliche und aufmerksamkeitsstarke Veredelungsprojekte aus, die nur mit den aktuell verfügbaren Digitaldrucktechniken und natürlich in Verbindung mit entsprechenden Bedruckstoffen realisiert werden können.

Um neue und ausgefallene Ideen zu entwickeln, können sich die Award-Teilnehmer kostenlos auf der PRINT digital! CONVENTION in Düsseldorf von den technischen Möglichkeiten inspirieren lassen. Auch in den Workshops und dem Kongress steht das Thema Digitaldruckveredelung auf der Agenda. Die Teilnahme bietet mit über 35 Fachvorträgen sicherlich einen soliden Know-how-Transfer.

Wenn dann die Ideen entwickelt wurden, können die Teilnehmer diese bis zum 30. Juni 2018 entweder als bereits fertiges im Digitaldruck produziertes Veredelungsprojekt oder als Muster einreichen. Bei Letzterem werden die Printprodukte in veredelter Premiumqualität direkt von den Partnern des Edelmeister- Wettbewerbs produziert. Teilnehmer erhalten dann drei gedruckte Musterexemplare.

Geehrt werden Entwurfsideen und Printprodukte, realisiert mit aktuell verfügbaren Digitaldruck-Veredelungstechniken, in Verbindung mit entsprechenden Bedruckstoffen:

  • Broschüren, Akzidenzen
  • Mailings, Selfmailer, Dialogmarketing
  • Etiketten
  • Verpackungen
  • Poster/Plakate

Die Award-Jury, alles Experten auf ihrem Gebiet, bewertet jede Einreichung mit besonderem Blick aus der Perspektive der Kreation, der Medien- und Kommunikationsbranche sowie aus Sicht von Markenvertretern und Produktionsagenturen.

Die Sieger werden im September 2018 im Rahmen einer Ausstellung aller Einreichungen bekanntgegeben. Der Katalog zur Ausstellung wartet mit zusätzlichen Informationen zur Produktionstechnik und Hintergründen zu den kreativen Ideen auf. So können diese wiederum andere Kreative dazu inspirieren, sich auf das Abenteuer Digitaldruckveredelung einzulassen und etwas ganz Besonderes zu schaffen.

Einreichung und weitere Informationen: http://www.edelmeister-wettbewerb.de

Über Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine entscheidende Rolle. Der f:mp. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der beruflichen Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum „Geprüften Medienproduktioner/f:mp.®“ bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat für verschiedene Fachkompetenzen zu erlangen.

Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle.

Mittlerweile unterstützen über 50 Strategiepartner den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Strategiepartner finden Sie unter http://www.f-mp.de/content/partner/.

Der f:mp. betreibt die Brancheninitiativen Media Mundo (http://www.MediaMundo.biz), PrintPerfection (http://www.PrintPerfection.de), PRINT digital! (http://www.print-digital.biz) Creatura (http://www.creatura.de) und »go visual« (http://www.go-visual.org).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)
Waldbornstraße 50
56856 Zell/Mosel
Telefon: +49 (6542) 54-52
Telefax: +49 (6542) 54-22
http://www.f-mp.de

Ansprechpartner:
Anja Schlimbach
MSK Medien Service Köln KG
Telefon: +49 (2203) 3713-23
E-Mail: info@msk-web.de
Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)
Telefon: +49 (6542) 54-52
Fax: +49 (6542) 54-22
E-Mail: info@f-mp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.