TÜV Rheinland is one of the first service providers to receive accreditation for the new ISO 45001 for occupational health and safety. TÜV Rheinland can now audit and certify companies that have implemented a management system in accordance with ISO 45001. Successfully audited companies prove with the certificate that they deploy an effective management system for safety and health at work.

TÜV Rheinland successfully completed the accreditation process at the beginning of August 2018. In the course of the process, the company proved that it has successfully implemented all new requirements – both those of the standard itself and the new requirements of the certification process. The auditors who carry out audits in companies also received appropriate training. "ISO 45001 comprises some innovations compared to the OHSAS 18001 used so far, and TÜV Rheinland auditors were also required to deal intensively with the new aspects", explains Anja Oels, product manager for ISO 45001 at TÜV Rheinland.

Compared to OHSAS 18001, the new ISO 45001 follows the high-level structure already used in other management systems such as ISO 9001. Companies have to put more emphasis on chances and risks and on management’s responsibility. "The radius of an organisation has been extended and must be considered from a security perspective", says Anja Oels. For companies wishing to change from OHSAS 18001 to the new ISO 45001, TÜV Rheinland offers a gap analysis. This provides valuable information on the current status and about necessary improvements.

More information on: https://www.tuv.com/world/en/iso-45001.html

Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit 145 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten über 20.000 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von knapp 2 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Website: www.tuv.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Antje Golbach
Pressesprecherin Systeme
Telefon: +49 (221) 806-4465
E-Mail: Antje.Golbach@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.