• Wechseln leicht gemacht: Prämie für Euro 1 bis 4-Fahrzeuge aller Marken  bei Neukauf eines Opel
  • Attraktive Eintauschprämien für Euro 5-Opel-Diesel-Fahrzeuge bei Kauf eines neuen Modells für Kunden in Regionen mit besonders hoher Luftbelastung

Opel setzt bei der Reduzierung von Fahrzeugemissionen auf eine zügige Flottenerneuerung und führt daher eine spezielle Umweltprämie von bis zu 8000 Euro ein:

Von dieser Prämie können Besitzer älterer Diesel-Fahrzeuge aller Marken der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 profitieren. Voraussetzung ist die Abgabe und Verschrottung des alten Diesel-Fahrzeugs. Zudem gilt die Prämie bei Inzahlungnahme von Euro 5-Modellen der Marke Opel für Kunden mit Wohn- oder Firmensitz in besonders belasteten Regionen[1] bei Neukauf eines Opel-Fahrzeugs[2].

Dieses attraktive Angebot gilt sowohl für Privat- als auch für kleine Gewerbekunden. Für junge Gebrauchtwagen[3] gibt Opel eine Garantieverlängerung von zwei Jahren zusätzlich zur Herstellergarantie.

„Mit der ‚Opel Umweltprämie‘ erleichtern wir den Kunden den Umstieg auf die neuesten und effizientesten Opel-Modelle und tragen damit zu einer Verbesserung der Luftqualität bei. Kunden, die jetzt einen neuen Opel kaufen, brauchen daher aus heutiger Sicht Fahrverbote nicht zu fürchten“, sagt Opel-Deutschlandchef Jürgen Keller. Mit seinem hochmodernen Portfolio ist Opel für die zukünftigen Emissionsvorgaben gerüstet: Schon heute ist Opel für die neue Euro 6d-TEMP-Abgasnorm bereit, die erst im September 2019 für alle Neuzulassungen in Kraft tritt. Das Unternehmen hat bereits 127 Pkw-Modelle im Angebot, die die strengeren Grenzwerte der neuen Norm erfüllen.

[1] Als besonders belastete Städte gelten: München, Stuttgart, Köln, Reutlingen, Düren, Hamburg, Limburg an der Lahn, Düsseldorf, Kiel, Heilbronn, Backnang, Darmstadt, Bochum, Ludwigsburg sowie die angrenzenden Landkreise.
[2] Neuwagen, Vorführwagen und Testwagen
[3] Gilt für ausgewählte Jahreswagen aus dem Bestand der Opel Automobile GmbH

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 (6142) 77-2826
E-Mail: patrick.munsch@opel.com
Nico Schmidt
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 778325
E-Mail: nico.schmidt@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.