Zur Landtagswahl sind am Sonntag im Wahlkreis 20 rund 92.000 Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen – eine exakte Zahl der Wahlberechtigten im Wahlkreis 20 liegt nicht vor, da die Stadt Laubach neu dem Wahlkreis 20 zugeordnet wurde.

Parallel findet die Volksabstimmung statt, und in der Stadt Schlitz wird ein neuer Bürgermeister gewählt.

Über die Ergebnisse der Landtagswahl kann man sich bequem über PC, Tablet oder Smartphone auf dem Laufenden halten: Dazu gibt es die Wahl-App, downloadbar im App-Store bzw. Google Play-Store, zu erreichen auch unter www.vogelsbergkreis.de/wahlen

Die Zahlen werden alle 120 Sekunden aktualisiert, ausgezählte Ergebnisse aus den Städten und Gemeinden werden sofort angezeigt.

Ausgezählt wird zuerst die Landtagswahl, dann die Volksabstimmung und zum Schluss die Bürgermeisterwahl. Mit endgültigen Ergebnissen aus der Volksabstimmung ist frühestens am Montag, ggf. auch erst Dienstag zu rechnen, weshalb zur Abstimmung im Vogelsbergkreis eine gesonderte Pressemitteilung zum späteren Zeitpunkt folgt.

PS: Für die Bürgermeisterwahl in Schlitz ist die Kreisverwaltung nicht die zuständige Wahlbehörde – die Ergebnisse sind bei der Stadt Schlitz zu erfragen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Gabriele Richter
Pressestelle/ Kommunikation
Telefon: +49 (6641) 977-3400
Fax: +49 (6641) 977-53400
E-Mail: gabriele.richter@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.