Der Anfang Oktober von Remmers veranstaltete Schnuppertag hielt für die acht Jugendlichen eine Überraschung bereit: Mit einer solchen Vielfalt an Berufen in dem mittelständischen Unternehmen hätten wohl die wenigsten gerechnet. Von Chemielaboranten und Industriekaufleuten über die Fachkraft zur Lagerlogistik bis hin zum Mediengestalter erstreckt sich das Spektrum der Ausbildungsberufe bei Remmers. Momentan bildet das Unternehmen in zehn Berufszweigen aus – gute Übernahmechancen inklusive.

Die jungen Leute begannen ihren „Arbeitstag“, der ihnen einen Einblick in die Unternehmenstätigkeit vermittelte, um 8.30 Uhr mit einer Firmenpräsentation, Informationen zum Thema Ausbildung bei Remmers und einer Betriebsführung. Danach übernahmen hauseigene Auszubildenden-Paten ihre Schützlinge und erläuterten ihnen Ablauf und Inhalte der verschiedenen Ausbildungsgänge. Für einige der jungen Besucher bot sich darüber hinaus die Gelegenheit, selbst aktiv zu werden: So wurde von den Teilnehmer bei den Mediengestaltern das frisch geschossene Gruppenbild bearbeitet, gedruckt und beschnitten. Bei den Chemielaboranten wurden anschaulich verschiedene Versuche durchgeführt. Nach einem gemeinsamen Pizza-Essen konnten die Schüler erneut Remmers-Auszubildenden über die Schulter schauen. Um 14.30 Uhr war der „Arbeitstag“ dann beendet. Die Teilnehmer des Schnuppertages konnten viele Eindrücke zu den unterschiedlichen Ausbildungsberufen und zum Unternehmen Remmers mit nach Hause nehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.com/….

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Nordenbrock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: presse@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.