Vom 9. bis 11. Oktober fand in Düsseldorf die diesjährige ALUMINIUM-Leitmesse statt. Neben spannenden Zukunftsthemen präsentierte der Technische Service der SMS group (www.sms-group.com) auch sein Servicekonzept für Strangpressenbetreiber mit dem Fokus auf Qualität, Produktivität und Produktionssicherheit. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung nach Düsseldorf, um mit den Serviceexperten der SMS group in einen intensiven Austausch zu treten, so auch Dimitri Fotij, CEO, und Stijn Kusters, Plant Manager von E-MAX PROFILES aus Belgien.

Bereits vor mehreren Jahren schlossen beide Unternehmen einen umfangreichen Servicevertrag für die beiden Leichtmetallstrangpressen von SMS group mit einer Presskraft von 25 und 35 MN. E-MAX ist vom Technischen Service der SMS group überzeugt und aus Belgien angereist, um einen Folgevertrag zu diskutieren und zu unterzeichnen. „Der Markt für Aluminiumprofile ist hart umkämpft. Die SMS group ist für uns ein strategisch wichtiger Partner an unserer Seite, um die hohe Verfügbarkeit und Produktivität unserer Anlagen nachhaltig zu sichern“, so Dimitri Fotij von E-MAX. „Unter Berücksichtigung der Produktionsplanung stimmen wir die durchzuführenden Maßnahmen ab und setzen sie anschließend gemeinsam um. Der kontinuierliche Austausch mit unseren Kunden ist uns besonders wichtig, denn nur so profitieren beide Seiten von der gemeinsamen Zusammenarbeit und entwickeln sich stetig weiter“, so Ben Zander, Leiter Modernisierungen und Instandhaltungsleistungen Hydraulische Pressen SMS group.

E-MAX gehört zu Vaessen Industries mit Sitz in Belgien und bietet ein breites Produktportfolio, beginnend bei der Herstellung von Aluminiumblöcken über stranggepresste Qualitätsprofile inklusive der entsprechend vielseitigen Weiterbearbeitung. Mit dem Angebot von X-ECO, das sind nachhaltige Legierungen aus recyceltem Aluminium, setzt E-MAX einen besonderen Schwerpunkt auf Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit.

 

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagenund Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.