The Bundeswehr has awarded Rheinmetall a major contract for tank ammunition. Encompassing 13,000 rounds of 120mm x 570 DM88 ammunition, the order is worth €21.4 million, including value added tax. Delivery begins in November 2018, and should be complete by the end of the year.

The DM88 is an advanced practice round made specifically for the Leopard 2 main battle tank. Ballistically, it is identical to the service ammunition developed and supplied by Rheinmetall, and meets the Bundeswehr’s full range of specifications with regard to precision and handling safety.

For over 125 years, the name Rheinmetall has been synonymous with first-class weapon and ammunition systems. Today the company is the global leader in smoothbore tank main armament technology.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rheinmetall AG
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 473-01
Telefax: +49 (211) 473-4158
http://www.rheinmetall.com

Ansprechpartner:
Oliver Hoffmann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (211) 4734748
E-Mail: oliver.hoffmann@rheinmetall.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.