„Der Unterschied zwischen dem Unmöglichen und dem Möglichen liegt in der Entschlossenheit einer Person“, hat der legendäre amerikanische Baseballchampion Tommy Lasorda einmal gesagt. Motivation ist der Schlüssel für Erfolg. Eine entscheidende Zutat, um etwas zu erreichen, das zuvor schier unmöglich schien. Das gilt für den Sport genauso wie für den Beruf und die Karriere.

Als führender privater Weiterbildungsanbieter in Bayern setzen sich die Eckert Schulen als engagierte Förderer des Regensburger Regionalsports ein. „Talk bei Eckert“ bringt die beiden Welten des Sports und der Bildung zusammen. Spitzensportler und Ausnahmetrainer aus der Region erzählen aus ihrem Erfahrungsschatz und verraten, was sie zu neuen Höchst- und Bestleistungen motiviert. Die Eckert Schulen unterstützen heute unter anderem den SSV Jahn Regensburg, die Eisbären Regensburg und sie haben den TC Rot-Blau Regensburg e.V. auf seinem Weg zum dreifachen Deutschen Tennismeister begleitet.

Wie schaffen es Top-Athleten beim Fußball, Tennis, Marathon oder Eishockey auch in besonders herausfordernden Situationen die Ruhe zu behalten? Warum ist mentale Fitness so wichtig für den Erfolg? Welche Strategien empfehlen die Athleten für eine Wettkampf- oder Prüfungssituation? Wie geht man mit Rückschlägen um? Im Fokus steht danach der Brückenschlag in die Welt des Business und des Berufs: Wie lassen sich die Strategien des Spitzensports auf die Karriereplanung und Erfolg im Job übertragen, auf Prüfungssituationen und andere Herausforderungen?

Auf die Besucher wartet am Montag, den 3. Dezember, in der Bibliothek der Eckert Schulen ab 18 Uhr ein spannender Abend mit herausragenden Sportlern und Trainern, hochkarätigen Bildungsexperten und vielen neuen Impulsen. Bereits ab 17.30 Uhr stehen die Gäste aus dem Spitzensport für Autogramme zur Verfügung. Bei einem „Meet & Greet“ im Anschluss an die Gesprächsrunde auf der Bühne haben die Gäste die Chance, mit den Teilnehmern persönlich ins Gespräch zu kommen.

Zu Gast sein werden am 3.12.: 

– Julia Görges, Profi-Tennisspielerin, derzeit Tennisweltrangliste WTA Nr. 9

– Michael Geserer, Ehemaliger Profi-Tennisspieler, Coach von Julia Görges

– Dr. Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball SSV Jahn Regensburg

– Achim Beierlorzer, Cheftrainer des SSV Jahn Regensburg

– Igor Pavlov, Trainer der Eisbären Regensburg, ehemaliger Eishockey-Profi

– Franziska Reng, Profi-Marathonläuferin und freie Schriftstellerin

– Gottfried Steger, stv. Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen

– Moderation: Tilmann Schöberl vom Bayerischen Rundfunk

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei – um Anmeldung wird gebeten unter: www.eckert-schulen.de/…

Weitere Infos unter http://eckert.newswork.de

Pressekontakt:
Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
Telefon: +49 (9402) 502-480
Telefax: +49 (9402) 502-6480
E-Mail: andrea.radlbeck@eckert-schulen.de
Web: www.eckert-schulen.de

Über die NewsWork AG

NewsWork ist eine der führende Presseagenturen im Zentrum des Kontinents: der EU-Region "Central Europe". Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist auf die Bereiche Tourismus, Gesundheit, Wissenschaft und Energie spezialisiert. Ein weiterer Kernbereich der NewsWork-PR ist die grenzüberschreitende Pressearbeit, unter anderem mit von der Europäischen Union geförderten Kommunikationsprojekten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
93057 Regensburg
Telefon: +49 (941) 307410
Telefax: +49 (941) 3074114
http://www.newswork.de

Ansprechpartner:
Katharina Poppe
Telefon: +49 (941) 56959360
E-Mail: poppe@newswork.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.