Als Trendsetter hat ALPOLICTM die größte Farb- und Designvielfalt für Aluminium-Verbundplatten am Markt. Mit mehr als 200 Farbvarianten bieten sich Architekten nahezu unendliche gestalterische Möglichkeiten. Dabei folgt das Unternehmen auch dem Trend nach natürlichen Looks in der Architektur – zum Beispiel mit seinen zahlreichen Echtmetall-Oberflächen wie Zink, Titan, Edelstahl oder reAL Anodised.

Höchste Qualität durch kontinuierliches Eloxalverfahren
Die Oberflächen der Aluminium-Verbundplatten ALPOLICTM reAL Anodised werden in einem einzigartigen kontinuierlichen Eloxalverfahren mit einer anodischen Oxidschicht veredelt. Im Vergleich zur Einzel-Anodisierung bietet dieses Verfahren enorme Vorteile hinsichtlich Witterungs- und Farbbeständigkeit sowie Farbkonsistenz und -brillianz. Anwender profizieren auch von ausgezeichneten Haftungseigenschaften und einer hervorragenden Korrosionsbeständigkeit. Zudem werden Peeling, Blasenbildung und Kreidungserscheinungen ausgeschlossen. Gleichzeitig lassen sich die Verbundplatten problemlos formen und biegen. Damit überzeugen die Echtmetall-Oberflächen in jeglicher Hinsicht.

ALPOLICTM reAL Anodised in 7 Farbnuancen
Das Portfolio der Serie reAL Anodised umfasst 7 ansprechende Farbnuancen, die die natürliche Schönheit von echtem Metall ausdrucksstark widerspiegeln.

Elegante Töne wie beispielsweise Kupfer, Gold, Bronze, Natural und Spiegel-Look bieten Architekten ab sofort noch größeren Gestaltungsspielraum in der Fassadengestaltung. Auf Wunsch kann eine Farbkarte mit echten Farbmustern angefordert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.alpolic.eu

Über ALPOLIC™
ALPOLIC™ ist eine Marke der Mitsubishi Chemical Corp. Seit über 45 Jahren vertrauen Planer, Architekten, Bauherren und Verarbeiter weltweit auf ALPOLIC™ Qualitätsprodukte für die Gebäudefassade. BE.SAFE. ist der Anspruch, den ALPOLIC™ nicht nur als Produkt-, sondern ganzheitlich als Unternehmensphilosophie besetzt. Dahinter stehen handfeste Argumente für mehr Qualität und Sicherheit für die Gebäudefassade – vom Brandschutz bis zur Nachhaltigkeit.

Mit zahlreichen Innovationen hat ALPOLIC™ die Trends im Markt maßgeblich beeinflusst und neue Maßstäbe gesetzt. ALPOLIC™ war erster Anbieter von Verbundplatten mit Dekoroberflächen, natürlichen Metallen und echtem Eloxal im Bandbeschichtungsverfahren. Alle Aluminium-Verbundplatten werden standardmäßig in der Güteklasse FR (schwer entflammbar) oder A2 (nicht brennbar) geliefert und erfüllen damit auch die hohen Anforderungen internationaler Brandschutzrichtlinien. Für seine Farbbeschichtungen verwendet ALPOLIC™ ausschließlich LUMIFLON™. Eine der weltweit hochwertigsten Beschichtungen, basierend auf einer Fluorpolymerbeschichtung (FEVE). In dem 2014 neu gebauten Werk in Wiesbaden, mit einer Fertigungskapazität von 1 Million Quadratmeter, werden die Aluminium-Verbundplatten unter strengsten Sicherheits- und Umweltauflagen qualitätsgefertigt. Darüber hinaus verpflichtet sich Mitsubishi Chemical Corp. weit über die gesetzlich geregelten Bestimmungen hinaus, ständige Verbesserungen beim Umweltschutz durchzuführen. ALPOLIC™ Verbundplatten sind branchenweit die einzigen, die zu fast 100 Prozent recyclingfähig sind. Auch die im Produktionsprozess gewonnenen Abfälle werden gesammelt und dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mitsubishi Polyester Film GmbH
Kasteler Strasse 45
65203 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 962-03
Telefax: +49 (611) 962-9357
https://www.alpolic.eu/

Ansprechpartner:
Liane Hötger
teampenta GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (231) 556952-64
E-Mail: liane.hoetger@teampenta.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.