SAP hat heute bekanntgegeben, dass die kürzlich bekanntgegebene Übernahme von Qualtrics nun abgeschlossen ist. Qualtrics zählt zu den weltweiten Pionieren im Software-Bereich Experience Management (XM), mit dem Unternehmen in der vermehrt durch Erlebnisse bestimmten Geschäftswelt erfolgreich sein können. Die neue XM-Kategorie erhält durch diese Kombination größeren Schub, indem sie die Erfahrungsdaten von Qualtrics mit den operativen Daten von SAP zusammenführt und so Vorteile für Unternehmen schafft. 

Qualtrics gehört künftig zur Cloud Business Group von SAP. Ryan Smith behält seine Position als CEO, die bisherige Führungsstruktur, die Mitarbeiter, die Marke und die Unternehmenskultur bleiben ebenfalls bestehen. Das gilt auch für die beiden Qualtrics-Hauptsitze in Provo, Utah und Seattle, Washington.

Das Potenzial kombinierter X-Data und O-Data erschließen

Experience-Daten (X-Data) erschließen ganzheitlich Kunden-, Mitarbeiter-, Marken- und Produktfeedback. Die Experience-Daten und -Erkenntnisse von Qualtrics zusammen mit den umfassenden operativen Daten (O-Data) aus SAP-Systemen ermöglichen Kunden, ihre Lieferketten, Netzwerke, Mitarbeiter und Kernprozesse besser zu steuern. Gemeinsam stellen SAP und Qualtrics das einzige Experience- und operative Daten „end-to-end“ verbindende Steuerungssystem für Unternehmen bereit.

Über 413.000 SAP-Kunden sowie rund 15.000 Vertriebsmitarbeiter versetzen Qualtrics künftig in die Lage, weltweit schneller zu wachsen. SAP hat bereits vielen innovativen Unternehmen, die es erworben hat, zu globaler Bedeutung verholfen. Die Erfolgsbilanzen der jüngsten SAP-Übernahmen belegen das nachdrücklich.

Rechtliche Hinweise:

Alle Aussagen in diesem Dokument, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Formulierungen wie "anstreben", "antizipieren", "beabsichtigen", "einschätzen",  "erwarten", "glauben",  "planen", "werden", "wollen" und "vorhersagen" oder ähnlichen Begriffe sollen, soweit sie sich auf SAP beziehen, zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichteten Aussagen gegenüber der Öffentlichkeit zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Die Faktoren, die die zukünftigen Finanzergebnisse von SAP beeinflussen können, werden ausführlicher in den von SAP bei der U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) hinterlegten Unterlagen, unter anderem im letzten bei der SEC hinterlegten Geschäftsbericht der SAP auf Formular 20-F, diskutiert. Es wird davor gewarnt, in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu vertrauen, die nur aus der Perspektive des jeweiligen Veröffentlichungsdatums zu beurteilen sind.

© 2019 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.

Über die SAP AG

Als Cloud-Company powered by SAP HANA ist SAP Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77 % der weltweiten Transaktionserlöse durchlaufen SAP-Systeme. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software einfach und nach ihren eigenen Vorstellungen einfach nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 413.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
69190 Walldorf
Telefon: +49 (6227) 7-47474
Telefax: +49 (6227) 7-57575
http://www.sap.com/

Ansprechpartner:
Marcus Winkler
Telefon: +49 (6227) 767-497
E-Mail: marcus.winkler@sap.com
Stefan Gruber
Investor Relations
Telefon: +49 (6227) 7-44872
E-Mail: investor@sap.com
Rajiv Sekhri
CET
Telefon: +49 (6227) 77-4871
E-Mail: rajiv.sekri@sap.com
Mike Maughan
Qualtrics
Telefon: 11 385-203-4564
E-Mail: mmaughan@qualtrics.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.