Was Fläche, Aussteller und Besucherzahlen betrifft, erreichte die BAU 2019 erneut Spitzenwerte. 250.000 Besucher und davon erstmals 85.000 (2017:80 500) aus dem Ausland untermauern den Stellenwert der BAU als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Auch dormakaba war mit der Resonanz auf die vorgestellten Systemlösungen für Brandschutz, Barrierefreiheit, Fluchtwegsicherung und Zutrittskontrolle sehr zufrieden.

„Auf der BAU, der Leitmesse für unsere Industrie, haben wir unsere wichtigen Zielgruppen wie Architekten, Planer und Verarbeiter erreicht. Unsere Interessenten und Partner haben sich viel Zeit genommen, um sich unsere integrierten Türlösungen zeigen zu lassen und haben uns sehr gute Rückmeldungen gegeben“, betont Geschäftsführer Michael Hensel. Er blickt sehr zufrieden auf die BAU 2019 zurück: „Unser Stand war durchweg gut besucht und die Qualität der Besucher sehr hoch. Die BAU war für uns ein hervorragender Start ins neue Jahr.“

Auf großes Interesse stießen die gezeigten Innovationen wie die designorientierten Sensorschleusen ARGUS, das flexible Flucht- und Rettungswegsystem SafeRoute, die neuen barrierefreien Türlösungen sowie die mobile Zutrittslösung mobile access. Passend zum Leitthema der Messe war für die Besucher die Digitalisierung nicht nur bei der Vorstellung des neuen BIM-Tools „BIM All Doors“ deutlich spürbar, sondern an fast jedem Exponat auf dem Messestand.

Großes Staunen riefen die Produkt-Hologramme und das Virtual Design Center Interactive hervor. Viele Besucher tauchten als Avatar in die virtuelle Welt ein und erlebten im virtuellen Showroom ein ganz besonderes Highlight.

Mehr Informationen unter:

www.dormakaba.com/bau

Über die dormakaba Deutschland GmbH

Die dormakaba Deutschland GmbH ist Spezialist für Produkte, Lösungen und Services aus einer Hand in den Bereichen Sicherheit und Zutritt zu Gebäuden. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern in den Bereichen Türtechnik, Glasbeschläge, Sicherheits- und Zutrittslösungen sowie Zeit- und Datenmanagement. Das umfangreiche Portfolio umfasst Türschließer und -beschläge, Drehflügelantriebe, Automatik-, Karussell- und Sicherheitstüren, Sicherungstechnik, Fluchtwegsicherung, Glasbeschlagtechnik, Innentürbeschläge, Schiebetürlösungen, mechanische Schließzylinder, digitale und mechatronische Schließtechnik, Hotelschließsysteme, Tresorschlösser, Sicherheits- und Zutrittsmanagementsysteme sowie Zeit- und Datensysteme

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dormakaba Deutschland GmbH
Dorma Platz 1
58256 Ennepetal
Telefon: +49 (2333) 793-0
Telefax: +49 (2333) 793-4950
https://www.dormakaba.de

Ansprechpartner:
Petra Eisenbeis-Trinkle
PR
Telefon: +49 (6103) 9907-455
Fax: +49 (6103) 99075-455
E-Mail: petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel