Dank einer Zusammenarbeit der Schweizerischen Bundesbahnen SBB mit dem deutschen Fintech-Unternehmen Cash Payment Solutions wird es möglich, seine Rechnungen an allen SBB Automaten und anderen Transportunternehmen in der Schweiz rund um die Uhr zu bezahlen. Diese Innovation beruht auf der Zahlungsart „Barzahlen“, die in Deutschland und in Österreich bereits erfolgreich ist.

„Barzahlen“ kann an den SBB Billettautomaten zur Zahlung von Online-Einkäufen und Rechnungen aller Art für Telefon, Miete, Versicherungen, Reisen oder Strom genutzt werden. Dafür erhalten Kundinnen und Kunden zusammen mit der jeweiligen Rechnung per Post, SMS oder E-Mail einen Einzahlungsschein mit einem Barcode sowie der zu begleichenden Summe. Der Code wird am Automaten gescannt. Dann kann der Rechnungsbetrag in bar oder auch mit der Bankomatkarte einbezahlt werden. Akzeptiert werden Zahlungen in Schweizerfranken oder in Euro.

 Menschen, die dem Bargeld zugeneigt sind

„Barzahlen“ richtet sich an Menschen, die dem Bargeld zugeneigt sind und die ihre sensiblen Daten nicht überall freigeben wollen. Ihnen kommt diese Zahlungsart entgegen, weil sie für ihre Zahlungen nicht mehr auf die üblichen Zahlstellen und deren Öffnungszeiten angewiesen sind. In der Schweiz ist Bargeld nach wie vor beliebt und die neuen Zahlungsarten beispielsweise über das Smartphone breiten sich nur schleppend aus.

Deutschland, Österreich und jetzt auch die Schweiz

Achim Bönsch, Mitgründer und Geschäftsführer von Cash Payment Solutions, Berlin, unterstreicht: „Der Markteintritt in der Schweiz vollendet die Expansion von ‚Barzahlen‘ in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz DACH. Dank der SBB Billettautomaten ist unsere Dienstleistung in der Schweiz auf Anhieb rund um die Uhr verfügbar.“

Schweizer Bank als Zwischenglied

„Barzahlen“ ist in der Schweiz gemäss Artikel 2 der Geldwäschereiverordnung nur zu Kassageschäften befugt. Deshalb braucht es ein Zwischenglied mit der Schweizer Banklizenz. Diese Rolle erfüllt die Hypothekarbank Lenzburg AG. Sie transferiert den jeweiligen Betrag von der „Barzahlen“-Akzeptanzstelle – das sind in der Schweiz die SBB Billettautomaten – zum Rechnungsaussteller, beispielsweise einem Onlineshop, einem Energieversorger oder einer Versicherung. Bei dieser Transaktion bleibt der Rechnungszahlende gegenüber der Bank und „Barzahlen“ vollkommen anonym. „Barzahlen“ erhält und übermittelt jeweils nur das Signal, dass ein Barcode eingelöst wurde.

Über die Cash Payment Solutions GmbH

Barzahlen (www.barzahlen.de) ist ein Online-Bezahlsystem, welches es Kunden in Deutschland ermöglicht, Online-Einkäufe bar zu bezahlen. Der Kunde muss online keine sensiblen Finanzdaten angeben und kann vollkommen sicher ohne Betrugsrisiko einkaufen. Die Bezahlung der online bestellten Waren erfolgt in einer Filiale eines Einzelhandelspartners von Barzahlen. Dazu zählen z.B. deutschlandweit vertretene Supermärkte und Drogerieketten. Online-Händler profitieren von einem garantierten Zahlungseingang, dem risikofreien Versand ihrer Ware und neuen, sicherheitsbewussten Kundenschichten, sowie einer erhöhten Conversion Rate.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cash Payment Solutions GmbH
Wallstr. 14a
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 3464616-00
Telefax: +49 (30) 3464616-01
http://www.barzahlen.com

Ansprechpartner:
Ulrike Czekay
Head of PR & Marketing
Telefon: +49 (30) 346461628
E-Mail: presse@barzahlen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.