„Das ist einer der wenigen Momente, in dem hier ordentlich große Sprünge gemacht werden“, lacht Landrat Manfred Görig, als er gemeinsam mit Erstem Kreisbeigeordnetem Dr. Jens Mischak am Mittag die TUMABA-Abordnung im Sitzungssaal des Lauterbacher Landratsamtes begrüßt. In der Tat: Schnell füllt sich der große Raum, in dem üblicherweise die Kreisgremien tagen, mit den Jüngsten des Vereins, den Bambinis, mit der Show-Tanz-Gruppe, der Garde, mit Bienchen, mit dem Elferrat und natürlich mit dem Prinzenpaar Peter III und Nadine I sowie dem Kronprinzenpaar Jonas I und Lina I. Ein kurzes Programm haben die Narren vorbereitet, das Markus Schrimpf moderiert. Neben einer Tanzeinlage der Show-Tanz-Gruppe kann er auch einen sehr gelungenen Auftritt von Tanzmariechen Sophia ankündigen, ehe Landrat Görig und Erster Kreisbeigeordneter Mischak die Gäste mit einer gemeinsamen Büttenrede überraschen. 
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.