Kithara Software, Spezialist für PC-basierte Echtzeit, hat die Unterstützung für die Kommunikationsschnittstelle Thunderbolt bekanntgegeben. In Verbindung mit Kithara RealTime Suite lassen sich so alle über Thunderbolt angeschlossenen Geräte in einem System erfassen und in Echtzeit ansprechen.

Die Echtzeitfähigkeit von Thunderbolt ermöglicht die unmittelbare Kommunikation von Komponenten, die über diese Schnittstelle verbunden sind, bei geringstmöglicher Verzögerung. Dabei erlaubt die Thunderbolt-Implementierung auch die Verwendung entsprechender Hardware-Erweiterungen in Echtzeit, beispielsweise zum Anschließen von PCIe-Steckkarten an Laptops. Das Berliner Unternehmen beantwortet damit auch die steigende Nachfrage nach verbesserter Mobilität von softwaregestützten Echtzeitlösungen, zum Beispiel beim Testen oder Messen vor Ort an der Maschine.

„Viele unserer Kunden sind im Fahrzeug- oder Sondermaschinenbau tätig und so oft von der Mobilität eines Laptops abhängig. Dabei muss jedoch keineswegs auf Echtzeitfähigkeit oder die Schnittstellenanbindung über PCIe-Steckkkarten, etwa für Ethernet oder CAN, verzichtet werden. Mit der Echtzeit-Unterstützung für Thunderbolt unterstreichen wir die Grundidee: Kithara-Echtzeit ist immer dort, wo der Anwender sie benötigt“, erklärte Uwe Jesgarz, Geschäftsführer der Kithara Software GmbH.

Basierend auf Displayport und PCI Express wird Thunderbolt vor allem für die Verbindung von Computern mit externen Peripheriegeräten verwendet. Seit Thunderbolt 3 und der Verwendung von USB-C-Steckern ist die Schnittstelle durch Datenraten von bis zu 40 Gbit/s, USB Power Delivery sowie Unterstützung von PCIe und Displayport auch für PC-Anwender zunehmend relevant.

Durch die Expertise von Kithara Software bezüglich der Echtzeitanbindung für USB wird das vor kurzem angekündigte und auf Thunderbolt basierende USB 4 ebenfalls einen verstärkten Fokus bei den Entwicklungen des Unternehmens erhalten.

Über die Kithara Software GmbH

Kithara ist Spezialist für Echtzeitlösungen, speziell für die Windows- Betriebssystemfamilie. Die Echtzeiterweiterung Kithara RealTime Suite ist eine umfassende Systembibliothek für hardwarenahe Programmierung, Kommunikation, Automatisierung und Bildverarbeitung. Die Software bildet eine einfach anwendbare und leistungsfähige technische Basis für anspruchsvolle Anwendungen in Produktion und Fertigung, Robotik, Automobilelektronik sowie Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik. Sie ist damit Kernbestandteil im Maschinenbau, bei Prüfständen und anderen Spezialapplikationen. Kithara hat Vertretungen in den USA sowie Asien und unterstützt weltweit agierende Unternehmen bei der Realisierung innovativer Projekte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kithara Software GmbH
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 2789673-0
Telefax: +49 (30) 2789673-20
http://www.kithara.de

Ansprechpartner:
Uwe Jesgarz
Telefon: +49 (30) 2789673-0
Fax: +49 (30) 2789673-20
E-Mail: u.jes@kithara.de
Martin Ebert
Telefon: +49 (30) 2789673-13
Fax: +49 (30) 2789673-20
E-Mail: m.ebert@kithara.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.