In Kürze haben Millionen von Menschen das Fachhandelssortiment zum Holzschutz und zur Holzveredelung von Remmers auf dem Schirm. Denn der mittelständische Premium-Anbieter präsentiert einige seiner Top-Produkte erstmals im deutschen Fernsehen. Im Umfeld zielgruppenspezifischer Sendungen – Fußball-Übertragungen, Serien, Spielfilm-Klassiker sowie Auto- und Wissensprogramme – wird der Remmers TV-Spot ab Mitte April 2019 für einen Monat lang auf verschiedenen Sendern ausgestrahlt. Hinzu kommt die Veröffentlichung auf allen Social Media Kanälen. Über 150 Millionen Mal dürfte der Spot dabei gesehen werden und sein Ziel erfüllen: den Bekanntheitsgrad der Marke Remmers unter den Endkunden zu steigern und konkret zum Kauf der Produkte über den Fachhandel zu animieren.

Ende Januar 2019 wurde der 14 Sekunden lange Film in Hamburg und Hannover von einer auf Werbespots spezialisierten Produktionsfirma gedreht. Darin ist ein Heimwerker zu sehen, der auf die Profi-Qualität von Remmers-Produkten für den Holzschutz und die -veredelung setzt. Darüber hinaus werden fünf Produkte gesondert im Bild gezeigt, z.B. der Treppenlack, die HK-Lasur und aus dem ECO-Sortiment das Patina-Öl. Den Abschluss bildet der Hinweis auf die Remmers-Homepage und auf die Möglichkeit der Händlersuche auf www.remmers.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Nordenbrock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: MNordenbrock@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.