Der Kongress für Personalgestalter umfasste das Metathema „Was kann ICH tun? Klagen oder wagen …“. Auch in der Personalarbeit verlagert sich der Fokus vom Prozess auf die Mitarbeiter, deshalb sind neue und kreative Ansätze gefragt.

Bei den neuen kreativen Konzepten und tragfähigen Lösungen in der Organisations- und Personalentwicklung stehen eine geänderte Denkweise, ein Kulturwandel sowie eine Organisationsanpassung im Vordergrund. Es geht nicht mehr nur um Führung auf der Grundlage von Macht und Hierarchie, sondern um einen Zusammenhang zwischen Management und Führung. Für die Führung bedeutet dies, einzigartige Mitarbeiter sind individuell und flexibel anhand ihrer Bedürfnisse zu führen. Dies erfordert auch ein Umdenken in den Methoden, Stilen und Techniken der Führung.

Ein großartiges Potential bieten die Mitarbeiter mit ihrer Begeisterung für das Unternehmen, ihrer Loyalität zum Unternehmen oder auch ihre direkte geäußerte Empfehlung, die als glaubwürdiges Testimonial die Anziehungskraft in Gesundheitseinrichtungen erhöht. Es ist deshalb wichtig, die Attraktivität des Unternehmens, die Experience sowie das Commitment der Mitarbeiter zu kennen und zu stärken, um sie langfristig an das Unternehmen zu binden.

Auf dem Kongress für Personalgestalter stellte die anaQuestra GmbH ihre neue anaQuestra® Commitment-Befragung vor. Diese erfasst die Stimmung der Mitarbeiter und liefert ein Vorgehen, um Mitarbeiter zu aktivieren, motivieren und zu engagieren, um so die Unternehmenskultur erlebbar zu machen.

Sie sind bereit für einen Richtungswechsel. Weitere Informationen und Beratung zu der anaQuestra® Commitment-Befragung unter www.anaquestra.de

Über die anaQuestra GmbH

Die anaQuestra GmbH ist ein führender Spezialist für Zufriedenheitsanalysen und Audit-Optimierung im Gesundheitswesen. Ein kompetentes Team aus Betriebswirtschaftlern und Sozialwissenschaftlern sorgt für verlässliche, empirisch fundierte Erhebungen und detaillierte Analysen. Die Datenbasis von mehr als tausend Zufriedenheitsanalysen in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung ermöglicht Kunden von anaQuestra aussagekräftigem Benchmarking und genaue Positionsbestimmung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

anaQuestra GmbH
Kurfürstendamm 178-179
10707 Berlin
Telefon: +49 (30) 983217000
Telefax: +49 (1805) 99778004
http://www.anaquestra.de

Ansprechpartner:
Antje D’Agostino
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 30 98 32 17 028
Fax: +49 1805 99 77 80 04
E-Mail: antje.dagostino@anaquestra.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.