Eine Karikaturenausstellung zum Thema Sucht wurde von Landrat Manfred Görig (re.) eröffnet. Sie ist noch bis Ende des Monats in den Räumen des Lauterbacher Landratsamtes zu sehen. Dabei handelt es sich um prämierte Bilder, die auch schon im Hessischen Landtag gezeigt wurden und sich derzeit auf Wanderschaft befinden. Die aussagekräftigen Karikaturen wurden von Schülerinnen und Schülern im Alter von sechs bis 22 Jahren gestaltet und haben die scheinbaren Glücksgefühle wie auch die gefährliche Lust am Rausch zum Thema. Doch sie zeigen keine Szenen aus dem Drogenelend sondern alltägliche Konsumgewohnheiten und deren Ursachen: Die Clique, die Druck ausübt, wird ebenso kritisch gezeigt wie das Elternpaar, das mit Zigarette und Bierflasche in der Hand über den ständigen Fernsehkonsum seines Kindes schimpft. Wer sich von den Karikaturen ermutigen lassen möchte, über das eigene Suchverhalten nachzudenken, kann sie noch bis Ende des Monats in den Räumen der Lauterbacher Kreisverwaltung sehen. 
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Gabriele Richter
Stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: +49 (6641) 977-3400
E-Mail: gabriele.richter@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.