.
  • Bechtle ist IT- und Sponsorpartner des größten Science Centers in Deutschland
  • Bechtle verstärkt regionale Sponsoringaktivität

Die Bechtle AG ist neuer Sponsorpartner der Experimenta in Heilbronn. Der geschlossene Vertrag hat eine Laufzeit bis Ende April 2022. Die Experimenta ist Deutschlands größtes Science Center, dessen Ziel es ist, auf anschauliche, interaktive und erlebnisorientierte Art Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Die bereits seit 2009 erfolgreiche Experimenta wurde zwischenzeitlich durch einen im März 2019 eröffneten hochmodernen Neubau deutlich erweitert. Auf rund 25.000 Quadratmeter Fläche eröffnet sie den Besuchern eine Wissens­ und Erlebniswelt mit 275 interaktiven Exponaten, vier Kreativstudios und neun Laboren sowie einer Sternwarte und einem Science Dome mit Wissenschaftsshows. Seit 2009 ist Bechtle auch wichtiger IT-Partner der Experimenta.

Für Bechtle ist das Science Center aufgrund der technologisch herausragenden Ausstattung und der engen Verbundenheit als langjährigem IT­Dienstleister eine hervorragende Möglichkeit, sich als starker IT­Partner in einem zukunftsorientierten Projekt zu positionieren. Die Experimenta entspricht mit ihrem Konzept und ihrer Zielrichtung gleich zwei der Förderschwerpunkte innerhalb der Sponsoringstrategie von Bechtle, nämlich Bildung sowie Kind und Jugend. Außerdem erfüllt sie den Anspruch, durch ausgewählte, langfristig orientierte Sponsoringaktivitäten die regionale Verbundenheit zu stärken. Die Besonderheit, dass Bechtle maßgeblichen Anteil an der IT­Ausstattung des Science Centers hat, ist ein weiterer Aspekt, der die Partnerschaft unterstreicht.

Intelligent vernetzt vom Datacenter bis zur Cloud
Die Projektschwerpunkte von Bechtle decken die Bereiche Netzwerk und Security für das gesamte Digitalisierungsprojekt der Experimenta und die Vernetzung der relevanten Systeme, Endgeräte und Anwenderinteraktionen ab. Außerdem entwickelte Bechtle eine skalierbare Cloud-Lösung als Basis für den Einsatz des digitalen Rucksacks, den die Experimenta zusammen mit weiteren Multimediapartnern entwickelt hat. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, digitale Souvenirs beim Rundgang durch die Ausstellungswelten zu sammeln. Mit einem speziellen Armband bestimmen die Besucher ihren Rundgang durch die Ausstellung nach den persönlichen Interessen. An den einzelnen Stationen lassen sich die erzielten Ergebnisse speichern und die Etappen des Besuchs aufzeichnen. Die dabei entstehenden Fotos, Videos oder Texte können in einem persönlichen Account sicher in der Cloud abgelegt werden. So lassen sich die Dateien auch später von zu Hause über das Internet abrufen. 

Modern-Workplace-Konzept realisiert
Daneben hat Bechtle für die Experimenta ein spezielles Modern-Workplace-Konzept realisiert, das virtuelle Desktops, die Integration von Microsoft Office 365, IP-Telefonie und Conferencing umfasst sowie die Installation der notwendigen Endgeräte, Displays und Drucker berücksichtigt. Auch Rechenzentrum, Ausstellung und Labore statteten die Experten des Bechtle IT-Systemhauses in Neckarsulm mit Hard- und Software aus. Darüber hinaus kommen die Server- und Storage-Lösungen für die hausinterne Renderingfarm sowie die Workstations für die Produktion von Filmen und Animationen für den Science Dome von Bechtle. Im Softwarebereich sorgte der IT-Dienstleister für die erforderlichen Business-Applikationen rund um Warenwirtschaft und Dokumentenmanagement.

Über Bechtle

Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 10.300 Mitarbeiter. Seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergrei-fend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Becht-le ist im MDAX und im TecDAX notiert. 2018 lag der Umsatz bei rund 4,3 Milliarden Euro. Mehr unter: bechtle.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bechtle
Bechtle Platz 1
74172 Neckarsulm
Telefon: +49 (7132) 9812281
Telefax: +49 (7181) 44004
http://www.bechtle.com

Ansprechpartner:
Sabine Brand
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (7132) 981-4115
Fax: +49 (7132) 981-4116
E-Mail: sabine.brand@bechtle.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.