• Diese Formen: Opel mit den Traumcoupés Manta, Opel GT und Monza unterwegs
  • Dieser Klang: KAD-Modelle Kapitän, Admiral und Diplomat mit Vielzylinder-Sound
  • Diese Strecke: Große Schwarzwald-Rundfahrt auf den Spuren von Paul Pietsch
     

Opel hat zwei Tage lang mit den Zuschauern und Teilnehmern der 8. Paul Pietsch Classic ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert: 120 Jahre Opel-Automobilbau. Dafür hat der Rüsselsheimer Hersteller echte Schätze mit zur Schwarzwald-Rallye gebracht: Die berühmten Straßenkreuzer Kapitän, Admiral und Diplomat sind ebensolche Publikumslieblinge wie die Coupé-Klassiker Manta A, Opel GT und Monza. Bei der B-Generation der sogenannten KAD-Modelle sorgt die legendäre De-Dion-Hinterachse für einzigartigen Fahrkomfort. 1968 führt Opel bei allen Pkw-Modellen die Sicherheitslenksäule ein. Innovationen für einen immer dichter werdenden Verkehr.

Insgesamt 118 Old- und Youngtimer aller Marken waren auf den Traumsträßchen zwischen Freiburg, Offenburg, Baden-Baden und Freudenstadt unterwegs. Mit herrlichen Ausblicken auf Schwarzwald, Rheintal und die Vogesen hatten die Teams genauso viel Spaß wie die autobegeisterten Zuschauer entlang der Strecke. Auf jedem Rallyekilometer schwang dabei der Geist von Paul Pietsch mit. Der Grand Prix-Rennfahrer stammte aus Freiburg und ist einer der Gründer der Motor Presse Stuttgart. Noch im hohen Alter ist er häufig und unvermindert sportlich die Route vom heimischen Schwarzwald zum Verlagshaus nach Stuttgart gefahren.

„Die Paul Pietsch Classic gehört zu den schönsten Oldie-Rallyes in Deutschland und weit darüber hinaus. Mit den Opel-Ikonen Kapitän, Admiral, Diplomat, Manta, Monza und GT haben wir dazu beitragen dürfen, den Zuschauern ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern“, freut sich Opel-Kommunikationschef Harald Hamprecht. Bei der Schwarzwaldausfahrt steuerte er einen äußerst seltenen Opel Diplomat B V8 5.4 – zusammen mit Nils Oberschelp, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Motor Presse Stuttgart.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Uwe Mertin
Telefon: +49 (6142) 7-74083
Fax: +49 (6142) 7-78489
E-Mail: uwe.mertin@de.opel.com
David Hamprecht
Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 (6142) 768723
Fax: +49 (6142) 7-78409
E-Mail: david.hamprecht@opel.com
Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 (6142) 77-2826
Fax: +49 (6142) 77-8409
E-Mail: patrick.munsch@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.