Wir haben neue Tools für den EDI-Bereich entwickelt, mit welchen Sie über sämtliche Probleme während des EDI-Prozesses schnell und übersichtlich per E-Mail informiert werden.

Unterbrechungen in der Kunden- oder Lieferantenkommunikation können sofort erkannt und behoben werden. Dank unserer EDI-Tools verlaufen selbst zeitkritische Vorgänge reibungslos, da jede potentielle Zeitverzögerung sofort gemeldet wird und folglich im Keim erstickt werden kann.

Unsere Tools erlauben absolute Übersicht über Fehler in der Dateiübergabe, dem Mapping Prozess und dem Versand.

Ein kurzer Überblick über unsere neuen Tools:

  • Modul EDIReporting: Mit dem EDIReporting erhalten Sie Benachrichtigungen bei allen fehlerhaften oder unvollständigen EDI-Prozessen des ediDAX. Nachfolgend einige Anwendungsszenarien:
    Sie erhalten Emailbenachrichtigungen bei:
    – erfolgreichem oder erfolglosem Versand/Empfang von Dateien
    – Fehlern im Konvertierungsprozess
    – Zuordnungs- und Versandproblemen aufgrund fehlender Informationen
    – Verzögerungen in der Dateiverarbeitung
    – Zeitüberschreitungen in den Übertragungen (ausgehend u. eingehend) 
  • Transaktionsübersicht: Die neue Transaktionsübersicht ermöglicht eine Such- und Filterfunktion über sämtliche Positionen der Kommunikationssteuerung oder nach beliebigen Dateiinhalten, z.B. Lieferscheinnummer und kann individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Somit kann man beispielsweise einen bestimmten Lieferschein oder Lieferanten gezielt über die Oberfläche suchen.
  • EDI-Verwaltungsoberfläche: Mit der neuen EDI-Verwaltungsoberfläche haben wir alle EDI Einstellungen pro Partner wie z.B. Mapping-Verwaltung, automatische Versandverzeichnisse (DirectoryScans), etc. in eine Oberfläche gepackt. Anstatt sich mühsam durch die Modulverwaltung zu klicken, können Sie nun auf Anhieb sehen, was alles für einen bestimmten Partner eingerichtet wurde.

Die EDI-Tools sind verfügbar ab Quartal 4/2019.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hüngsberg GmbH
Lilienthalstraße 29
85399 Hallbergmoos
Telefon: +49 (811) 9592-0
Telefax: +49 (811) 9592-399
https://www.huengsberg.com/de/

Ansprechpartner:
Vertriebsteam
Telefon: +49 (811) 9592-430
E-Mail: sales@huengsberg.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel