Getac hat heute die Markteinführung seines neuen vollrobusten UX10 Tablets bekanntgegeben. Das Gerät bietet Zuverlässigkeit, leistungsstarke Performance und maximale Mobilität für Einsatzkräfte, die jeden Tag mit herausfordernden Umgebungen konfrontiert sind. Es eignet sich insbesondere für den Außendienst bei Versorgungsunternehmen, industrielle Instandhaltung und Produktion sowie zur optimalen Unterstützung von Einsatzkräften in Notfalldiensten. Unternehmen und Organisationen profitieren mit dem UX10 von hoher Planungs- und Ausfallsicherheit und können so ihren Kostenaufwand minimieren. Das neue Gerät kann ab August 2019 bestellt werden.

Für Rettungskräfte, Techniker im Außendienst sowie industrielle Fertigungsingenieure sind schlechtes Wetter, abgelegene Einsatzorte und widrige Arbeitsbedingungen fester Bestandteil ihres Arbeitsalltags. Um ihre Aufgaben effizient zu erfüllen, benötigen sie konstant leistungsfähige mobile Geräte, auf die sie sich Tag für Tag verlassen können. 

Das ausgesprochen leichte und kompakte UX10 ist darauf ausgelegt, die Produktivität der Beschäftigten in jedwedem Arbeitsumfeld zu optimieren. Der 10,1 Zoll große Full HD LumiBond® Touchscreen des bis zu 1000 Nit hellen Displays mit optionalem Digitizer-Modus ermöglicht kristallklare Lesbarkeit unter widrigsten Witterungsbedingungen – vom hellen Sonnenschein bis starkem Regen. Zudem kann das Gerät selbst mit Handschuhen gut bedient werden. Das gemäß MIL-STD-810G und IP65 zertifizierte Tablet ist in Umgebungstemperaturen von -29°C bis +63°C zuverlässig einsetzbar und übersteht Stürze aus bis zu 1,80 Metern Höhe. Anwender können das Gerät also unter äußerst rauen, gefährlichen oder chaotischen Gegebenheiten sorglos nutzen.

Das neue UX10 Tablet verfügt über einen Intel Quad-Core CPU der achten Generation, 8 GB RAM und eine 256 GB SSD für außergewöhnlich hohe Rechenleistungen. Via Bluetooth, WLAN sowie 4G LTE mit integriertem GPS können Einsatzkräfte selbst an entlegensten Orten mit ihren Kollegen verlässlich kommunizieren. Optional ist das UX10 auch mit verschiedenen Batterietypen erhältlich – vom Hochleistungsakku für ganze Arbeitsschichten ohne Nachladen bis zum bei laufendem Betrieb austauschbaren Wechselakku, der eine kontinuierliche Performance gewährleistet. Das UX10 garantiert zudem ein Maximum an Funktionalität durch die Kompatibilität seines breiten Spektrums an Zubehör, inklusive einer abnehmbaren Tastatur, stabilem Tragegriff sowie sicherer Fahrzeug-Dockingstationen. Eine Auswahl zusätzlicher, verbesserter Sicherheitsfunktionen, verbunden mit Authentifizierungsoptionen einschließlich Windows Hello Gesichtserkennungskamera, Magnetstreifenleser, Smartcard-Reader und Fingerabdrucksensor, bietet sensiblen Daten jederzeit Schutz.

„In Bereichen wie der Energieversorgung, der industriellen Produktion und Instandhaltung oder den Notfalldiensten zu arbeiten, erweist sich oft als unberechenbar und äußerst anspruchsvoll. Das Letzte, worüber Mitarbeiter nachdenken wollen, ist, ob ihr Arbeitsgerät auch wirklich funktioniert“, so Rick Hwang, Präsident der Rugged Business Unit bei Getac Technology Corporation. „Das neue UX10 ist in seiner Verlässlichkeit, Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit so konzipiert, dass sich die Anwender in jeder Situation voll und ganz auf ihr Gerät und damit ihre Arbeit konzentrieren können.“

Für eine rundum entspannte Handhabung sorgt das UX10 Tablet außerdem mit der branchenweit führenden dreijährigen Getac Bumper-to-Bumper-Garantie, die auch Unfallschäden standardmäßig abdeckt.

Notfalldienste: Zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Rettungskräften

Das UX10 wurde auch speziell für den Umgang mit den neuesten elektronischen Patientenakten und Einsatzmanagement-Systemen optimiert. Dadurch stehen Einsatzkräften genau dann lebensrettende Informationen zur Verfügung, wenn diese am dringendsten benötigt werden. Eine Reihe optional verfügbarer Tragegriffe sowie Fahrzeug-Dockingstationen gewährleistet höchstmögliche Mobilität, sodass sich das UX10 auch in kritischen Situationen extrem leicht bedienen und transportieren lässt. Weitere Informationen unter https://www.getac.com/de/

Industrielle Fertigung: Überwachung und Steuerung kritischer Prozesse mit einem einzigen Gerät

Die Digitalisierung hat im Verlauf der letzten Jahre die gesamte produzierende Industrie revolutioniert: Das UX10 ermöglicht Anwendern nun, mittels eines einzigen Gerätes die Leistungsfähigkeit einer kompletten Fertigungsanlage zu überwachen, kritische Prozesse zu regeln und Qualitätskontrollen durchzuführen. Ein optionaler RS232-Anschluss unterstützt dabei den Betrieb älterer Systeme, während wahlweise ein LAN-Anschluss die direkte Kommunikation mit unterschiedlichen Maschinen und Zubehör innerhalb der Einrichtung erlaubt. Weitere Informationen unter https://manufacturing.getac.com/de/

Versorgungsunternehmen: Das ultimative Gerät für den Außendienst

Das UX10 stellt die neuesten Anwendungen für Außendienststeuerungen bereit. Damit können die Belegschaft, der gesamte Fuhrpark und sämtliche Ressourcen direkt auf dem Tablet verwaltet werden. Wahlweise unterstützt ein dedizierter GPS-Empfänger schnelles und einfaches Mapping bei der Verwendung von GIS-Software, während die integrierte Screen-Blanking-Technologie das Risiko von Unfällen und Ablenkungen beim Fahren minimiert. Darüber hinaus empfiehlt sich das neue UX10 als idealer Begleiter für Außendiensttätigkeiten – aufgrund seines geringen Gewichts, seiner kompakten Bauweise sowie seiner zahlreichen Trageoptionen mit Freihandmodus. Weitere Informationen unter www.de.getac.com

Umfangreiche Produktpalette für vielfältige Anwendungen

Neben dem neuen UX10 bietet Getac insgesamt eine große Bandbreite an robusten Geräten für die industrielle Fertigung und Instandhaltung, den Einsatz in Versorgungsunternehmen oder für Notfalldienste. Dazu gehören die vollrobusten Tablets der Reihen F110, ZX70, K120, T800, T800-Ex und A140 sowie das vollrobuste Convertible-Notebook der Reihe V110 und das semirobuste Notebook der Reihe S410. Bei der Auswahl eines passenden Gerätes erfahren die Kunden professionelle Unterstützung durch das Getac-eigene regionale Händlernetz oder auf der Firmenwebsite de.getac.com

Verfügbarkeit

Das neue UX10 wird ab August 2019 im Handel bestellbar sein. Weitere Informationen unter de.getac.com

Über die Getac Technology GmbH

Getac ist eine wesentliche Tochtergesellschaft der MiTAC-Synnex Business Group (Konzernumsatz 2018: 38 Milliarden USD). Die Getac Technology Corporation wurde 1989 als Joint Venture mit der GE Aerospace gegründet, um elektronische Geräte für die Verteidigung zu liefern. Heute umfassen die Geschäftsbereiche von Getac robuste Notebooks, robuste Tablets für Kunden aus Militär, Automotive, Prozessindustrie, Polizei, Feuerwehr, Versorger, Produktion, Transport und Logistik. Weitere Informationen sind verfügbar unter de.getac.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Getac Technology GmbH
Kanzlerstrasse 4
40472 Duessedorf
Telefon: +49 (211) 984819-0
http://de.getac.com

Ansprechpartner:
Birgit Aigner
Aigner Marketing & Communications
Telefon: +49 (89) 54344065
E-Mail: birgit.aigner@aigner-marketing.de
Jennifer Plouvier-Leupers
Getac Technology GmbH
Telefon: +49 (211) 984819-11
E-Mail: j.plouvier.leupers@getac.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel