Dr. Björn Schmidt übernimmt seit dem 15. Juli 2019 die Rolle des Chief Financial Officers (CFO) bei Quentic. In seiner neuen Position bei einem der führenden Anbieter von Software und Services für Health, Safety, Environment (HSE) sowie Corporate Social Responsibility (CSR) verantwortet er die Bereiche Finanzen, Controlling und das Rechnungswesen. Außerdem steuert der 38-Jährige die Investorenkommunikation und Mergers & Acquisitions.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Dr. Björn Schmidt eine erfahrene Führungspersönlichkeit gewinnen konnten, die über umfassende Expertise im Finanzbereich verfügt. Mit seinen ausgezeichneten analytischen und strategischen Fähigkeiten sind wir bestens gerüstet, um unser internationales Wachstum weiter zu beschleunigen“, sagt Markus Becker, CEO von Quentic.

Dr. Schmidt war zuvor CFO bei Blacklane und Managing Director bei der IEG – Investment Banking Group. Zudem hatte er verschiedene Corporate-Finance- sowie Venture-Capital-Positionen bei der Deutschen Bank, Axel Springer, Epic Companies (ProSiebenSat.1) und der Metro Gruppe inne. Dr. Schmidt arbeitet nebenberuflich als Hochschuldozent. Er studierte Betriebswirtschaft an der Kingston University London und der Warwick Business School und hat an der Universität Potsdam im Bereich Wirtschaftswissenschaften promoviert.

Über die Quentic GmbH

Quentic ist einer der führenden Lösungsanbieter für Software as a Service (SaaS) im europäischen HSE- und CSR-Markt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. Niederlassungen befinden sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Finnland, Belgien, Dänemark und den Niederlanden. Über 600 Kunden stärken ihr HSE- und CSR-Management mit den Quentic Software-Lösungen. Mit acht individuell kombinierbaren Modulen umfasst die Online-Plattform Arbeitssicherheit, Risks & Audits, Gefahrstoffe, Legal Compliance, Online-Unterweisungen, Prozesse sowie Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Quentic vernetzt Daten, verbindet alle HSE- und CSR-Akteure und begeistert für das gesamte Aufgabenfeld – via Browser oder per App. Da Aufgaben über Abteilungen, Standorte und Länder hinweg ineinandergreifen, lassen sich Unternehmensprozesse effizient nach gesetzlichen Vorgaben steuern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Quentic GmbH
Schreiberhauer Straße 30
10317 Berlin
Telefon: +49 (30) 9210000-0
Telefax: +49 (30) 9210000-99
http://www.quentic.de

Ansprechpartner:
Jennifer Riedasch
Marketing & PR
Telefon: +49 (30) 921 0000-443
Fax: +49 (30) 921 0000-99
E-Mail: press@quentic.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel