Mit 1227 installierten Telematikeinheiten im Juni blickt YellowFox auf den erfolgreichsten Monat der Unternehmensgeschichte zurück. Es ist der vorläufige Höhepunkt eines wachstumsstarken Jahres. Damit setzt sich der kontinuierlich steigende Wachstumstrend fort: Etwa alle drei Jahre verdoppelt YellowFox seit Unternehmensgründung 2003 seinen Umsatz. Bereits im Januar dieses Jahres wurde mit 1134 Einheiten ein Rekord für das Unternehmen aufgestellt. Im ersten Halbjahr 2019 wurden im Schnitt 976 Einheiten je Monat abgesetzt. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2018 entspricht dies einer Steigerung um 38 Prozent. Für das Jahr 2019 rechnet das Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung um 28 Prozent. Das bedeutet, dass das inhabergeführte Unternehmen das Jahr mit knapp 13 Millionen Euro Umsatz abschließen wird.

Am Ende des Jahres 2018 waren 41.774 Fahrzeuge mit YellowFox-Telematik in Deutschland unterwegs. 2019 wird die 50.000 Schallmauer durchbrochen. Den größten Anteil daran haben Transportunternehmen mit rund 40 Prozent. Der Handwerk- und Dienstleistungssektor folgt mit 35 Prozent. Verstärkt setzen inzwischen auch Entsorger und die Baubranche auf YellowFox Telematiksysteme.

Das stete Wachstum lässt sich vor allem auf die branchenübergreifende Ausrichtung zurückführen. Das Unternehmen verfügt über ein breit aufgestelltes, skalierbares Lösungsportfolio. Mit TachoComplete, einer cloudbasierten und preisgekrönten Lösung zur Fernauslesen, Auswerten und Archivieren der Daten digitaler Fahrtenschreiber, stieg YellowFox zu einem führenden Anbieter für Flottenmanagement-Lösungen auf. Inzwischen gehen YellowFox Anwendungen weit über Fahrzeugtelematik hinaus. Der YellowTimeManager ist eine mobile Anwendung zur Erfassung von Arbeitszeiten und Tätigkeiten in allen Branchen. Jüngst wurde mit dem Objektmanagement eine Anwendung vorgestellt, mit denen Unternehmen ihre Betriebsmittel in den digitalen Arbeitsprozess einbinden können. All diese unterschiedlichen Anwendungen fließen in einer einzelnen Online Plattform zusammen. Je nach unternehmerischen Anforderungen können sie dank ihrer Modularität individuell kombiniert werden. Somit kann YellowFox heute eine Vielzahl administrative Prozesse unterschiedlicher Branchen abbilden, digitalisieren und automatisieren.

YellowFleetApp: Büro im Westentaschenformat

In der hauseigenen Entwicklungsabteilung werden bestehende Lösungen beständig weiterentwickelt und an neuen gefeilt. Am 1. August 2019 wurde die neue YellowFleetApp gelauncht. Die YellowFleetApp ist das Büro im Westentaschenformat. Auf dem Navigationsdisplay gibt es Fahrern im Transportwesen Auskunft über verbleibende Lenk- und Ruhezeiten. Mautkosten werden in Echtzeit dargestellt und Aufträge sowie Nachrichten sind auf einem Blick ersichtlich.

Aus nächster Nähe werden die YellowFox Lösungen bei der NUFAM vom 26. – 29. September 2019 in der Messe Karlsruhe präsentiert. In Halle 3 am Stand C321 können Besucher das Telematik Portal selbst ausprobieren. Wer nicht so lange warten will, kann die aktuelle Aktion „YellowFox testen“ in Anspruch nehmen. Interessenten können damit 30 Tage lang kostenfrei und unverbindlich die YellowFox Telematiksysteme auf Herz und Nieren prüfen.

Weitere Informationen zur Aktion „YellowFox testen“: https://www.yellowfox.de/Teststellung.php 

Über die YellowFox GmbH

Die YellowFox GmbH wurde 2003 gegründet, wobei der Grundstein für die Entwicklung des Produktportfolios bereits 1999 im Mutterunternehmen mobilplus GmbH gelegt wurde. Die YellowFox GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter für webbasierte Telematik im DACH-Raum. Ein modulares, sowie skalierbares Lösungsportfolio lässt sich auf unterschiedlichste Bedürfnisse anpassen und erweitern. Mit dem Produkt TachoComplete hat YellowFox eine einzigartige automatische Tacho- und Fahrzeugdaten-Archivierung im Angebot, die vollständig in Telematik integriert ist. Der Einsatz der Produkte ist orts-, zeit- und branchenunabhängig. Ein Händlernetz von mehr als 140 Partnern sorgt für regionale Nähe sowie kompetente Betreuung und Montage vor Ort. International ist YellowFox in der Schweiz, Österreich und den Benelux-Staaten aufgestellt. Weitere Kontakte bestehen zu Systempartnern in Frankreich, Italien und Kroatien. Die typische Kundenstruktur besteht aus Speditionen, Logistikern, Handwerk, aber auch aus Betrieben im Dienstleistungs-, Bau- und Taxigewerbe, dem Handel, der Bahn und der Binnenschifffahrt.

Als erstes Unternehmen wurde YellowFox mit vier Telematik Awards ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

YellowFox GmbH
Am Wüsteberg 3
01723 Wilsdruff OT Kesselsdorf
Telefon: +49 (35204) 270-100
Telefax: +49 (35204) 270-111
http://www.yellowfox.de

Ansprechpartner:
Dominic Schmiedl
Telefon: +49 (35204) 270-1870
E-Mail: dominic.schmiedl@yellowfox.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel