B. Braun bietet Sammelpackungen für verschiedene Produkte an, beispielsweise Omnifix-Spritzen, Mini-Spikes oder auch Cyto-Sets. Das Portfolio wurde um weitere Varianten aus dem Bereich der Einmalspritzen erweitert, die nun auch in einem aktualisierten Prospekt zu finden sind.

Darüber hinaus wurde eine Studie1 ergänzt, die seitens ProSet am Universitätsklinikum in Dresden durchgeführt wurde. Sie verdeutlicht, dass die Verwendung von Sammelpackungen im Vergleich zum Einsatz von Einzelblistern zu einer geringeren Partikelkontamination im Reinraum beitragen kann. Des Weiteren wird die Zeit für das Auspacken der einzelnen Produkte und die Menge des Verpackungsmülls reduziert. 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

1 Gärtner et al.: Sammelpackungen vs. Einzelpackungen – eine Vergleichsanalyse bei der Herstellung von Fertigspritzen, Posterveröffentlichung ADKA 2018, https://www.adka.de/solva_docs/ADKAPosterStuttgart2018_03.pdf

Über die B. Braun Melsungen AG

64.000 B. Braun-Mitarbeiter in 64 Ländern teilen täglich ihr Wissen mit Kollegen und Kunden. Die so entstehenden Innovationen helfen, Arbeitsabläufe in Kliniken und Praxen zu verbessern und die Sicherheit von Patienten, Ärzten und Pflegepersonal zu erhöhen. 2018 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 6,9 Mrd. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 (5661) 71-0
Telefax: +49 (5661) 71-4567
http://www.bbraun.de

Ansprechpartner:
Andrea Rosenstock
Marketing- und Vertriebsorganisation Deutschland
Telefon: +49 (5661) 71-4421
Fax: +49 (5661) 75-4421
E-Mail: andrea.rosenstock@bbraun.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel