Das mitreißende Musical mit Musik von Dennis Martin nach dem Abenteuerklassiker von Robert Louis Stevenson hat in der Inszenierung von Tamara Korber am 18. August um 15 Uhr Premiere bei den Greifenstein-Festspielen 2019.

Der junge Louis Stevenson träumt schon lange davon, Schriftsteller zu werden. Als er schon kurz davor ist, seinen Kindheitstraum zu begraben, begegnet er Fanny Osbourne und deren Sohn Lloyd. Hals über Kopf verliebt sich Louis in die unglücklich verheiratete, faszinierende und selbstbewusste Fanny und auch zwischen Louis und Fannys Sohn Lloyd entsteht eine enge Freundschaft. Ermutigt und inspiriert von Fannys Liebe beginnt Louis, eine Piratengeschichte zu schreiben, die einmal die Welt erobern wird: "Die Schatzinsel". Eine Abenteuerreise, die im "Admiral Benbow" ihren Anfang nimmt und zusammen mit Kapitän Smollett und seiner Besatzung zu der Insel führt, auf der der berüchtigte Captain Flint vor seinem Tod einen Schatz vergraben haben soll; eine Reise, an deren Ende die Gewissheit steht, dass der einzige Schatz, den es sich zu finden lohnt, die Freiheit ist.

Die musikalische Leitung der letzten Neuinszenierung dieses Sommers auf den Greifensteinen liegt in den Händen von Dieter Klug, die Bühne hat Tilo Staudte entworfen, die Kostüme Annabel von Berlichingen. Die Choreographien stammen von Sigrun Kressmann. In dem bunten, turbulenten und spannenden Piratenstück wirken unter anderen Jana Burkert, Kerstin Maus, Marie Luis Kießling, Leander de Marel, Nick Körber, Jason Lee, Maximilian Nowka, Jason-Nandor Tomory und László Varga mit.

Die Rolle des Jim Hawkins, des Jungen, der den Schatz des Captain Flint schließlich findet, spielen alterierend Tim Blutner, Quentin Seiler und Jacob Lohschmidt. Und natürlich stehen auch in dieser Inszenierung der Chor des Eduard-von-Winterstein- Theaters, das Extraballett, zahlreiche Kleindarsteller, Pferde und eine Kutsche auf Europas schönster Felsenbühne.

Premiere: Sonntag, 18. August 2019, 15 Uhr

Weitere Vorstellungen:

Mi, 21.8.2019, 17 Uhr | So, 25.8.2019, 15 Uhr | Mi 28.8.2019, 15 Uhr Di, 3.9.2019, 15 Uhr | Sa, 7.9.2019, 17 Uhr

Kartenpreise: 17,00 €, 13,00 € ermäßigt*

*: Kinder, Schüler, Studenten, Azubis, Sozialpass- Inhaber, Bundesfreiwillige Karten: Servicebüro Eduard-von-Winterstein-Theater, Buchholzer Straße 65, 09456 Annaberg-Buchholz Tel.: 03733-1407-131 | service@winterstein-theater.de 

Online: www.winterstein-theater.de/ticketshop.cfm 

Tageskasse

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH
Bambergstrasse 9
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: +49 (3733) 1407-0
Telefax: +49 (3733) 1407-114
https://www.winterstein-theater.de

Ansprechpartner:
Chris Brinkel
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (3733) 1407-130
Fax: +49 (3733) 1407-140
E-Mail: brinkel@winterstein-theater.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel