Bei den Single Board Computern (SBC) und Panel PCs (PPC) hat iCOP die Integration erster Intel-CPU-Varianten bereits vollzogen. Um Interessenten ein noch breitgefächerteres Sortiment anbieten zu können, wurden Intelprozessoren nun auch in den Mini-PC EBOX-ALN3350 integriert. Nutzer sind damit für Projekte gerüstet, die eine höhere CPU-Leistung erfordern um beispielsweise Windows 10 oder erweiterte Schnittstellenkonfigurationen zu unterstützen.
  • Unit with Intel® Apollo Lake N3350 Dual Core 1.10GHz, 2.40GHz (Burst) CPU
  • Auto Power On Support
  • PXE Diskless boot
  • RS-232/485/422
  • -10°C Bootable
  • 115 x 115 x 48.5mm palm-sized 

iCOP Technology ist bestrebt, Interessenten neben einem breitgefächerten Sortiment an Standardprodukten maßgeschneiderte und kundenspezifische ODM/OEM-Lösungen zur Verfügung zu stellen. Um sowohl bestehende Applikationen aufrecht zu erhalten als auch die Entwicklung neuer Projekte voranzutreiben. So werden IT-Kosten auf ein Minimum reduziert und unerwünschte Abkündigungsrisiken vermieden. Durch die Wahloption zwischen den von iCOP selbst entwickelten Vortex-Prozessoren oder Intel-Rechnern ist größtmögliche Flexibilität bei der benötigten IT-Infrastruktur gewährleistet.

Mit den eigens entwickelten x86er Vortex-Prozessoren kann bereits eine Vielzahl an Neuentwicklungen umgesetzt und der Lebenszyklus bestehender Applikationen mit geringem technischen Aufwand sowie niedrigen Kosten verlängert werden. ICOP gewährt hierzu umfangreichen technischen Support und garantiert eine Verfügbarkeit von mindestens 10 Jahren. Um das Leistungsspektrum im Sinne der Anwender zu erweitern, werden nun auch Intel-basierende Lösungen angeboten.

Vorteile im Überblick

  • erweiterter Temperaturbereich
  • Langzeitverfügbarkeit
  • passgenaue kundenspezifische Lösungen
  • erweiterter Softwaresupport
  • geringer Energieverbrauch
  • lüfterlos
  • kostensenkend

Weitere Infos und Details zum neuen Mini-PC EBOX-ALN3350 unter http://www.compactpc.com.tw/…

Anfragen zu den Computerlösungen richten Sie gerne an Michael Edelmann, michael.edelmann@icoptech.eu oder +49(0)69 2475 687 0  

Über die ICOP Technology GmbH

ICOP Technology, ein Mitglied der DM&P Group, wurde 1989 als Entwickler und Hersteller von Industriecontrollern gegründet. Beeinflusst durch das explosive Wachstum der Industrierechnernachfrage Anfang der 1990er Jahre, hat sich ICOP auf die Adaption der x86 System-on-Chip (SoC) Technologie konzentriert und einen sich guten Ruf im Bereich der robusten Embedded Single Board Computer (SBCs) aufgebaut, die das Unternehmen in Anwendungsfelder integriert, bei denen geringer Platzbedarf, geringer Stromverbrauch, Langlebigkeit oder die Unterstützung eines erweiterten Temperaturbereichs gefordert sind. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung bietet ICOP heute ein umfassendes Portfolio an SBCs, Panel-PCs, Box-PCs und Robotik-Lösungen an, die sowohl als Standardprodukte als auch im Rahmen von ODM/OEM-Services individuell entwickelt und gefertigt werden. Hierfür unterhält das Unternehmen Fertigungsstätten in China und Taiwan und Vertriebsbüros in vielen Großstädten rund um den Globus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICOP Technology GmbH
Beethovenplatz 1-3
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 2475687-0
Telefax: +49 (69) 2475687-77
http://www.icoptech.eu

Ansprechpartner:
Michael Edelmann
Vertriebsangestellter
Telefon: +49 (69) 2475687-21
E-Mail: michael.edelmann@icoptech.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel