Das Welcome Center Heilbronn-Franken hat sich als Anlaufstelle für internationale Fachkräfte und Unternehmen etabliert. Seit nunmehr fünf Jahren berät es zu Fragen rund um die Themen Leben und Arbeiten in der Region Heilbronn-Franken und zur Einstellung internationaler Mitarbeiter. In einer Vielzahl von Veranstaltungen wurden Brücken für den Arbeitsmarkteinstieg gebaut und das Thema Willkommenskultur weiterentwickelt.

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens lädt das Welcome Center Heilbronn-Franken am 26. September 2019 zu einer ungezwungenen Feier in die Innovationsfabrik Heilbronn ein. Gemeinsam mit Unterstützern und Wegbereitern, Netzwerkpartnern, beratenen Fachkräften und Unternehmen, ehemaligen Kollegen und weiteren Interessierten, wird sowohl auf die letzten fünf Jahre zurückgeblickt, als auch nach vorne auf die im Juli 2019 angelaufene, neue Förderperiode. Nach einer kurzen Begrüßung durch Dr. Andreas Schumm, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH, werden in einem kurzen Film Grußbotschaften und Impressionen aus der Arbeit des Welcome Centers Heilbronn-Franken vorgestellt. Im Anschluss können sich die Gäste bei Musik der Band RAHÎ an verschiedenen Informationsständen über die Arbeit des Welcome Centers informieren, sich austauschen und den Abend ausklingen lassen.

Wann?                 26. September 2019 I 17 Uhr I Begrüßung, im Anschluss Live-Musik, Information, Austausch Getränke & Snacks

Wo?                      Innovationsfabrik Heilbronn, 1. OG

Über die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH

Die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) ist als Partner des Fachkräftebündnisses Heilbronn-Franken Träger des Welcome Centers Heilbronn-Franken, welches im Juli 2014 seine Arbeit aufgenommen hat. Aufgaben des Welcome Centers sind sowohl die Unterstützung von internationalen Fachkräften, die neu in der Region sind als auch die Beratung von Unternehmen zur Gewinnung und Integration ebensolcher Personengruppen.

Das Welcome Center Heilbronn-Franken hat sich darüber hinaus bislang über verschiedene Veranstaltungsformate für eine Weiterentwicklung und Öffnung der regionalen Willkommenskultur stark gemacht und ein positives und großes Echo darauf erhalten. In der wirtschaftsstarken Region Heilbronn-Franken ist eine diversitätsorientierte Personalpolitik der Unternehmen zur Deckung des zukünftigen Fachkräftebedarfs von Vorteil.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH
Weipertstraße 8-10
74076 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 7669-860
Telefax: +49 (7131) 7669-869
http://www.heilbronn-franken.com

Ansprechpartner:
Heike Rechkemmer
Projektassistentin Standortmarketing
Telefon: +49 (7131) 7669860
Fax: +49 (171) 317669869
E-Mail: h.rechkemmer@heilbronn-franken.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel