Die Gewährleistung einer schnellen Verfügbarkeit von IT-Ressourcen, bedarfsgerechte Wertausgaben, flexible Skalierbarkeit und zertifizierte Datensicherheit haben BCD Travel als einen der größten Anbieter von globalem Geschäftsreisemanagement davon überzeugt, ihre SAP-Landschaft auf Microsoft Azure zu migrieren. Das Unternehmen beauftragt die Prozessexperten von Scheer Managed Services, die bereits seit mehr als drei Jahren für die Unterstützung von BCD Travel-Systemen verantwortlich sind. Die Kernsysteme der SAP-Landschaft wurden in nur sechs Wochen migriert. Die restlichen Systeme folgten im April 2019.

Aufgrund des erweiterten Funktionsumfangs und der damit verbundenen Verarbeitung und Speicherung einer Vielzahl von Kreditkartentransaktionen mussten zusätzliche Sicherheitsmechanismen implementiert werden, die auf dem PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) basieren.

Die Microsoft Azure Cloud-Plattform wurde ausgewählt, da sie flexible Änderungen von Abteilungen und IT ermöglicht, schneller auf sich ändernde Bedingungen zu reagieren und außerdem die Kosten von BCD zu senken. Mit der vollständig skalierbaren Cloud-Plattform von Microsoft kann BCD beliebig viele Anwendungen ausführen, Entwicklungen testen oder sogar ganze Server in der Cloud hochflexibel abbilden. Mit Azure sind der Weiterentwicklung des Geschäfts von BCD keine Grenzen gesetzt.

„Wir freuen uns, mit der Scheer GmbH einen strategischen Partner für unseren digitalen Transformationsprozess gefunden zu haben, der über eine ausgewiesene Expertise im Bereich SAP HANA verfügt. Als Unternehmen für Geschäftsreisemanagement haben wir sehr strenge Sicherheitsanforderungen. Mit Microsoft Azure kann die Scheer GmbH diese Anforderungen erfüllen.“ – Cees Batenburg, Global Chief Financial Officer bei BCD Travel

Über BCD Travel
BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir geben Reisenden die richtigen Tools an die Hand, damit sie sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Travel Managern und Einkäufern zusammen, um Geschäftsreisen zu vereinfachen, Kosten zu senken, die Zufriedenheit der Reisenden zu steigern und Unternehmen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 13.800 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate ist die beständigste der Branche – mit 27,1 Milliarden USD Umsatz 2018.
Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de.

Über die Scheer GmbH

Die Scheer GmbH unterstützt als Consulting- und Software-Haus Unternehmen bei der Entwicklung neuer Businessmodelle, bei der Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse sowie beim verlässlichen Betrieb ihrer IT. Ein besonderer Schwerpunkt in der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen liegt darin, Unternehmen branchenbezogen bei der digitalen Transformation zu begleiten.

Für ihre Kunden ist die Scheer GmbH neue Partnerschaften, etwa mit SAP in den Bereichen Hybris und SAP S/4HANA, eingegangen. Mit der innovativen Softwarearchitektur Scheer BPaaS (Business Process as a Service) und aktuellen Weiterentwicklungen von ARIS Lösungen unterstützt die Scheer GmbH Unternehmen verlässlich auf ihrem Weg zu digitalen Geschäftsmodellen. Dabei profitieren Kunden von tiefer Branchenkompetenz aus vielfältigen Beratungsprojekten, die auf Wunsch auch die IT Umsetzung mit SAP und die Möglichkeit, die Anwendungen im Scheer eigenen Rechenzentrum betreuen zu lassen, umfassen.

Der Professor für Wirtschaftsinformatik, Erfinder des ARIS-Konzeptes und Unternehmer August-Wilhelm Scheer ist Gesellschafter und Beiratsvorsitzender der Scheer GmbH. Er fördert sie durch seine langjährige Erfahrung in der IT Branche. Prof. Scheer steht auch für den engen Austausch mit Wissenschaft und Forschung, der die Innovationskraft des wachstumsstarken Unternehmens sichert.

International ist die Scheer GmbH durch Scheer Österreich, Scheer Niederlande, Scheer Türkei und Scheer E2E Schweiz vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 96777-0
Telefax: +49 (681) 96777-100
http://scheer-group.com

Ansprechpartner:
Irmhild Plaetrich
Head of Corporate Communications
Telefon: +49 (172) 4580308
E-Mail: irmhild.plaetrich@scheer-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel