SAP setzt auf den Innovationsstandort Berlin und baut deshalb die Präsenz in der Hauptstadt weiter aus. Der weltgrößte Anbieter von Unternehmensanwendungen investiert in den kommenden Jahren über 200 Millionen Euro in einen Campus nahe des Berliner Hauptbahnhofs. Auf über 30.000 Quadratmetern im „Quartier Heidestrasse“ – der sogenannten Europacity – finden bis zu 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Platz. Geplanter Einzug in den Digital-Campus ist Ende 2022.

„SAP liebt Berlin. Die Hauptstadt und ihr Tech-Ökosystem sind für uns und unsere Kunden nicht mehr wegzudenken. Das gilt im Hinblick auf die Innovationen der Zukunft als auch auf den Standort Berlin als wichtiger Arbeitsmarkt. Berlin hat wie wohl keine andere Hauptstadt eine Strahlkraft über Europa hinaus,“ so SAP-Technologievorstand und Wahl-Berliner Jürgen Müller.

Mit dem neuen Standort stärkt SAP Technologiethemen wie Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Blockchain. SAP unterstreicht so die Bedeutung der Hauptstadtregion als wichtiger Ort für den Dialog mit Kunden, Politik, Startups und Universitäten. Derzeit ist SAP mit mehreren Büros in Berlin-Mitte und Schönefeld, dem DATA SPACE by SAP sowie dem SAP Innovation Center Potsdam in der Hauptstadtregion vertreten.

Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin unterstreicht: „SAP hat den Wandel Berlins seit der Wiedervereinigung und die Entwicklung zur Digitalhauptstadt in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet und ist hier stetig gewachsen. Die Entscheidung, im Quartier Heidestrasse einen gemeinsamen Campus zu entwickeln, ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin und die Stadt insgesamt eine fantastische Nachricht und ein starkes Signal für die Wissenschafts- und Forschungsstadt Berlin. Ich freue mich sehr über das neue Zentrum der Digitalwirtschaft im Herzen der Stadt und wünsche SAP für das Projekt alles Gute.“

Das Quartier Heidestrasse ist ein Projekt der Taurecon Real Estate Consulting GmbH, die mit SAP einen langfristigen Mietvertrag für die Flächen abgeschlossen hat. Das Gebäude wird auf dem neuesten Stand der technologischen Innovationen sein und den Besuchern sowie Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen smarte Gebäudetechnologie bieten.

Thomas Bergander, Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH, erklärt anlässlich des Vertragsabschlusses: „Wir freuen uns sehr, dass SAP in unser Bürogebäude QH Track im Quartier Heidestrasse ziehen wird. Mit dieser Entscheidung entsteht hier ein digitaler Hub, der nicht nur hervorragend in unser Konzept eines smarten und digitalen Quartiers passt, viel mehr werden die Mitarbeiter*Innen von SAP den lebendigen Campus des Quartier Heidestrasse mit prägen.“

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAP_Berlin.

Über die SAP AG

Als die Experience-Company powered by the Intelligent Enterprise ist SAP Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77 % der weltweiten Transaktionserlöse durchlaufen SAP-Systeme. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software einfach und nach ihren eigenen Vorstellungen einfach nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 437.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
69190 Walldorf
Telefon: +49 (6227) 7-47474
Telefax: +49 (6227) 7-57575
http://www.sap.com/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel