Unter dem Motto “Get rid of the grid!” traf sich die Off-Grid-Community am 20. und 21. September 2019 in Augsburg. Das einzigartige Event bot sowohl für kontaktsuchende und wissenshungrige Off-Grid-Enthusiasten als auch für Einsteiger ein abwechslungsreiches, interaktives und unterhaltsames Programm. Die über 450 Teilnehmer kamen aus der ganzen Welt zusammen, um sich auszutauschen und innovative Lösungen für die autarke Stromversorgung zu testen. Im Vorfeld fand traditionell der Tech-Day statt, ein eigener Tag speziell für Produktschulungen der Aussteller. Ob Dimensionierung eines Off-Grid-Systems oder Minigrids – die ca. 100 Teilnehmer lernten individuelle Anwendungsbeispiele kennen und zeigten sich begeistert. Der bisherige Veranstalter des OFF-GRID Experts Workshops, die Phaesun GmbH aus Memmingen, gab die Veranstaltung in diesem Jahr erstmals an die Messe Augsburg ab. Phaesun wird die Realisierung des OFF-GRID Experts Workshops weiterhin als Fachpartner aktiv unterstützen.

Der Treffpunkt für Insider, Experten und Interessierte 

Der OFF-GRID Experts Workshop hat sich in den letzten Jahren zum wichtigsten Event der Branche entwickelt. Als Off-Grid-Systeme werden Energie-Anlagen bezeichnet, die nicht an öffentliche Stromnetze angeschlossen sind. Sie sind als Insellösungen konzipiert und funktionieren ausschließlich mit Energiespeichern. Während des 3-tägigen kompakten Programms mit Fachvorträgen internationaler Experten, Do-It-Yourself Workshops, Diskussionen und Networking-Aktivitäten wurden die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten von autarken Solar-, Wind-, Brennstoffzellen- und Wasserkraftsystemen gezeigt. Themenblöcke der Fachvorträge bildeten Photovoltaik, Hybrid- und Kleinwindanlagen sowie Mini- und Microgrid. Als Special Guest referierte Bärbel Höhn, die Sonderbeauftragte für Energie in Afrika des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Die Expertin setzt sich mit ihrem Projekt „Bürgerenergie“ dafür ein, mittels dezentralen erneuerbaren Energien Armut zu überwinden, Arbeitsplätze und Wertschöpfung zu schaffen sowie lokale Unternehmer und Wirtschaften in ländlichen Gebieten zu stärken. 

Innovativ und unterhaltsam

Die Teilnehmer erwartete zusätzlich ein interaktives und spannendes Rahmenprogramm: In der Hands-On Off-Grid Werkstatt wurde von erfahrenen Monteuren z.B. das kleine Einmaleins der Kabelkunde erlernt. Das bewährte Business Speed Dating offerierte neue Kontakte. Abgerundet wurde der Freitag vom After-Workshop-Highlight: In einem launigen Rennen mit E-Drift-Karts zeigten Racer im engen Parcours ihren Sportsgeist. Den Sieg entschied das Windkinetic-Team aus Italien in einem mitreißenden Herzschlagfinale für sich.

Positive Reaktionen auf Standortwechsel

Der Standortwechsel von Memmingen nach Augsburg wurde rundherum gut aufgenommen. „Das Portfolio unserer Eigenveranstaltungen entwickelt sich schwerpunktmäßig in Richtung neue Technologien weiter“, erklärt Thomas Schmidt-Tancredi, Geschäftsführer der Messe Augsburg. „Es ist immer wieder beeindruckend, welche Innovationen von den Ausstellern in der Messe gezeigt werden. Dabei ergänzt sich das Thema autarke Stromversorgung des OFF-GRID Experts Workshops in idealer Weise mit der bereits bestehenden Umweltkompetenz hier im Wirtschaftsraum“. 

Dass der Schritt, mit dem Workshop zum modernen Messeplatz in Augsburg zu wechseln, richtig war, bestätigt Tobias Zwirner, Geschäftsführer des Partners Phaesun GmbH. „Die Messe Augsburg bietet ausreichend Platz, um den Fachbesuchern alle Möglichkeiten autarker Energieversorgung zu zeigen. Sogar die zwanglose, beschwingte Atmosphäre, die den Workshop ausmacht, konnte auf den neuen Standort übertragen werden“. Über den gelungenen Auftakt freut sich auch sein Kollege und Projektleiter der Messe Augsburg, Philip Häußler. „Der Pioniergeist der Teilnehmer war für uns deutlich zu spüren. Der Stromversorgung durch Off-Grid Systeme kommt eine merklich wachsende Bedeutung zu. Die Branche hat eine eigene Plattform verdient“.Bob Hopman von Victron Energy zog als teilnehmender Aussteller und Präsentator im Rahmen des Tech Days ein allseitig positives Fazit: „Wir sind begeistert. Der Tech Day kam sehr gut an und auch die begleitende Messe lief für uns gut. Wir sind beim nächsten Mal sicher wieder dabei“.

www.off-grid-experts.com

Über den OFF-GRID Experts Workshop

Der etablierte Workshop gilt als wichtigstes Off-Grid-Event der Branche. Über 450 Experten aus Europa, Afrika, Nordamerika, Asien und Neuseeland trafen sich zuletzt in Augsburg. Fachpartner der Messe Augsburg ist die Phaesun GmbH aus Memmingen. Offizieller Partner der Veranstaltung sind die Alliance for Rural Electrification (ARE) und der Bundesverband Kleinwindanlagen e.V. (BVKW). Das Augsburger Messeareal liegt verkehrsgünstig im Herzen Süddeutschlands – an der A8, der B300, der B2 und der B17 sowie zwischen den internationalen Flughäfen München und Stuttgart. Der nächste OFF-GRID Experts Workshop findet im November 2020 in der Messe Augsburg statt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Messe Augsburg ASMV GmbH
Am Messezentrum 5
86159 Augsburg
Telefon: +49 (821) 2572-0
Telefax: +49 (821) 2572-105
http://www.messeaugsburg.de

Ansprechpartner:
Tanja Herrmann
Telefon: +49 (821) 2572-109
Fax: +49 (821) 2572-105
E-Mail: tanja.herrmann@messeaugsburg.de
Oliver Griesz
Telefon: +49 (821) 2572112
E-Mail: oliver.griesz@messeaugsburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel