has·to·be schafft die Anbindung an 12.000 weitere Ladepunkte durch die Partnerschaft mit der französischen Roaming-Plattform Gireve und der Zertifizierung des eMSP.OPERATION Systems für den Roaming-Provider.

Eine flächendeckende Ladeinfrastruktur ist einer der entscheidenden Faktoren für den europaweiten Durchbruch der E-Mobilität. Für den eDriver ist zudem essentiell, dass das Aufladen seines E-Autos einfach und selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort, an dem er sich gerade befindet, sichergestellt ist. Wer seinen Kunden zumutet etliche E-Tankkarten zu besitzen, um an flächendeckenden Strom für sein Fahrzeug zu kommen, wird im E-Mobilitätsmarkt untergehen. Mit eMSP.OPERATION von has·to·be ermöglichen Sie Ihren Kunden, an tausenden Standorten Strom zu tanken. Ganz ohne Roaming-Verträge oder aufwendige Abrechnungen mit Betreibern von Ladestationen.

Wachstum des Roaming-Ladenetzwerks von has•to•be gmbh

Das durch Roaming verfügbare Ladenetzwerk von has·to·be wächst durch die Anbindung an die französische Roaming-Plattform, um 12.000 zusätzliche Gireve Ladepunkte bis Ende 2019. Unsere eMSP.OPERATION Kunden nutzen also ab sofort eine noch größere Ladeinfrastruktur, haben aber weiterhin keinen operativen Aufwand, denn has·to·be übernimmt auch für die über Gireve neu angebundenen Ladestationen, die gesamte Abrechnung für den eMSP.OPERATION Kunden und dessen eDriver.

Gireve
Gireve SAS ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Caisse des Dépots, Compagnie Nationale du Rhône, EDF, ERDF und Renault. Das Joint Venture aus der französischen Automobilindustrie, Bank- und Energiewirtschaft wurde im Juli 2013 gegründet, um öffentliche Ladestationen für alle Nutzer von Elektrofahrzeugen zugänglich und interoperabel zu gestalten. Mehr dazu: https://www.gireve.com/ 

Über die has.to.be gmbh

Das Unternehmen mit Sitz in Radstadt (Salzburg), München und Wien ist Marktführer im Bereich des White-Label Betrieb von smarten Lösungen im Gesamtumfeld der E-Mobilität. Die Produkte und Services von has·to·be bieten alles, was Unternehmen für den Erfolg in der E-Mobilität benötigen: Vom sorgenfreien Betrieb von E-Ladestationen bis zum Management von weltweiten Mobilitätsangeboten. Das Produkt be.ENERGISED – die von has·to·be entwickelte intelligente Software zur Verwaltung von Elektroladeinfrastrukturen – wird weltweit bei mehr als 17.000 Ladestationen erfolgreich eingesetzt.

Weitere Informationen unter https://has-to-be.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

has.to.be gmbh
Salzburger Straße 20
A5550 Radstadt
Telefon: +43 (6452) 21200
Telefax: +43 (6452) 21200-22
http://www.has-to-be.com/

Ansprechpartner:
Klaus Stenico
Telefon: +43 (6452) 21200-45
E-Mail: klaus.stenico@beenergised.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel