nCipher Security, ein Unternehmen der Entrust Datacard Gruppe, feiert das 10-jährige Jubiläum seiner erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem High Value Added Distributor Nuvias in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Seit Beginn der Partnerschaft im Jahr 2009 bietet der EMEA-weit agierende Distributor Nuvias Kunden in der gesamten DACH-Region die Data Protection- und Cybersecurity-Lösungen von nCipher an. Die Lösungen von nCipher sind darauf ausgelegt, den sich ständig verändernden Bedrohungslandschaft in der Cybersecurity zu trotzen.

Da Cyberangriffe immer komplexer und aggressiver werden, müssen Unternehmen mit Sicherheitsstrategien ausgestattet werden, die vor dem Verlust kritischer Daten schützen. Während die DACH-Region in der Vergangenheit führend in der Datenverschlüsselung war (laut der Global Encryption Studie von 2019 haben 67% der deutschen Unternehmen eine Verschlüsselungsstrategie eingeführt), zwingen die jüngsten Markttrends Unternehmen dazu, noch proaktiver vorzugehen. Compliancebestimmungen wie die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und eIDAS, die wachsende Beliebtheit von Cloud-Technologien und ein verstärkter Fokus bei der Sicherheit vernetzter Fahrzeuge, haben die Partnerschaft zwischen nCipher und Nuvias in den vergangenen Jahren gestärkt.

Zu den gemeinsamen Kunden von Nuvias und nCipher zählen einige der größten Namen der deutschen Automobil-, Banken- und Gesundheitsbranche. Die Ziele dieser Unternehmen scheinen zwar unterschiedlich zu sein, sie haben jedoch Gemeinsamkeiten: Sie sind in stark regulierten Branchen tätig und verarbeiten hochsensible Daten, die ein begehrtes Ziel für Cyberangriffe darstellen. Die Kombination aus Nuvias‘ Fachwissen und Kenntnis der Cybersecuritylandschaft und den Datenschutz- und Anwendungssicherheitsfunktionen von nCipher bietet hervorragende Möglichkeiten, von denen Kunden profitieren.

nCipher nShield-Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) bieten Unternehmen eine gehärtete, manipulationssichere Umgebung für sichere kryptografische Verarbeitung, Schlüssel-generierung und -schutz sowie Verschlüsselung. Sie bieten Schutz für sensible Daten, Netzwerkkommunikation und Unternehmensinfrastruktur sowie wichtige Technologien, wie die Cloud, das Internet der Dinge (IoT), Blockchain und digitales Bezahlen.

Peter Carlisle, Global VP of Sales bei nCipher Security, sagt:

„nCipher Security verfolgt in der DACH-Region eine Channel-First-Strategie, bei der wir ausschließlich über Channelpartner arbeiten. Nuvias ist ein langjähriger Partner, aber unsere Beziehung geht weit über Zahlen hinaus. Ohne Vertrauen und gegenseitigen Respekt zwischen beiden Parteien könnte keine 10-jährige Beziehung bestehen. Nuvias ist bereit, genauso viel in uns zu investieren, wie wir in sie investieren. Dies ist besonders wichtig, wenn wir in die Zukunft blicken und uns den Chancen und Herausforderungen stellen, die die Cloud, das Internet der Dinge und aufkommende Technologien wie Docker und Blockchain bieten. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und die wachsende Präsenz der nCipher-Produktlinie in der DACH-Region.

Cedric Enzler, Direktor von e-Xpert Solutions, sagt:

„Unser Resellerteam arbeitet seit vielen Jahren mit Nuvias und nCipher zusammen. Wir waren der erste Reseller, der nCipher-Produkte bei Nuvias gekauft hat. Diese Entscheidung haben wir nach einer gründlichen und positiven Bewertung der nCipher-Produktlinie und aufgrund des guten Rufs des Unternehmens getroffen. Auch nach zehn Jahren sind wir immer noch sehr zufrieden. Genauso zufrieden sind wir mit Nuvias; Das Unternehmen arbeitet präzise, ​​effizient und reagiert schnell auf Veränderungen.“

Helge Scherff, RVP Central bei Nuvias, sagt:

„Als Nuvias und nCipher anfingen zusammenzuarbeiten, war die Rolle von HSMs eher erklärungsbedürftig. Heutzutage findet sich kaum noch ein Unternehmen, das diese Technologie nicht nutzt. Reseller und Kunden können sich darauf verlassen, dass Nuvias ihnen genau das liefert, was sie benötigen. Unsere Partnerschaft steht für Transparenz und Zuverlässigkeit – alle Eigenschaften, die erforderlich sind, um Entscheidungen zu Gunsten der IT-Sicherheit zu treffen und effiziente Sicherheitslösungen bereitzustellen. “

Über die Nuvias Deutschland GmbH

Die Nuvias Group ist ein EMEA-weit agierender High Value Added Distributor, der das internationale IT-Distributionsgeschäft neu definiert. Das Unternehmen hat eine Plattform geschaffen, die ein einheitliches und service-orientiertes Angebot mit einem umfangreichen Lösungsportfolio im gesamten EMEA-Raum ermöglicht. So können Partner und Hersteller ihren Kunden hervorragende geschäftliche Unterstützung bieten und neue Maßstäbe für den Erfolg des Channels ermöglichen.

Das Portfolio der Gruppe deckt eine umfassende Auswahl an IT-Lösungen ab, deren Fokus derzeit auf drei Bereichen liegt: Cyber-Security (basierend auf dem Portfolio der früheren Wick Hill); Advanced Networking (basierend auf dem Portfolio der früheren Zycko) und Unified Communications (basierend auf dem Portfolio der früheren SIPHON). Im Juli 2017 nahm Nuvias den Value Added Distributor und Sicherheitsspezialisten DCB in die Gruppe auf. Alle vier Unternehmen sind preisgekrönt und hatten zuvor bewiesen, innovative Technologielösungen von erstklassigen Herstellern liefern und Marktwachstum für Herstellerpartner und Kunden schaffen zu können. Die Nuvias Group verfügt über 24 regionale Standorte in der EMEA-Region und bedient über diese, Niederlassungen in weiteren Ländern. Der Umsatz liegt bei 500 Millionen US-Dollar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nuvias Deutschland GmbH
Sachsenfeld 2
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 237301-0
Telefax: +49 (40) 237301-80
https://www.nuvias.com/

Ansprechpartner:
Rieke Bredehöft
Vendor Marketing Executive & PR
Telefon: +49 (40) 237301526
E-Mail: rieke.bredehoeft@nuvias.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel