Was geht in Kindern und Jugendlichen vor, deren Eltern sich trennen? Und wie kommen die Erwachsenen mit ihren eigenen oftmals schwierigen Gefühlen klar? Der Psychologe und Bindungsexperte Claus Koch entwirft in „Trennungskinder“ auf Grundlage neuester Bindungsstudien Perspektiven, wie Kinder und ihre Eltern eine Trennung oder Scheidung am besten bewältigen.

Das Buch zeigt auf, wie Eltern den existenziellen Bedürfnissen ihrer Kinder nach Geborgenheit und Sicherheit, nach Anerkennung und Selbstwirksamkeit gerecht werden können, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren. So kann nach der Trennung wieder Mut und Zuversicht wachsen für ein neues und glückliches Leben.

Dr. Claus Koch war nach einem Studium der Philosophie und Psychologie in Heidelberg und Paris bis 2015 Verlagsleiter für den Bereich Sachbuch beim Beltz Verlag in Weinheim. Parallel dazu hatte er einen Lehrauftrag an der Universität Bielefeld und veröffentliche zahlreiche wissenschaftliche Beiträge zum Thema Bindungstheorie. 2015 gründete er zusammen mit Dr. Udo Baer das Pädagogische Institut Berlin (PIB).

Claus Koch
Trennungskinder
Wie Eltern und ihre Kinder nach Trennung
und Scheidung wieder glücklich werden
14 x 22 cm, 224 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
€ 18,– [D] / € 18,50 [A]
ISBN 978-3-8436-1108-4

Erscheint im am 19. August 2019
Patmos Verlag

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (761) 29604-0
Telefax: +49 (711) 4406-174
http://www.patmos.de

Ansprechpartner:
Murielle Rousseau
BUCH CONTACT
Telefon: +49 (761) 296040
E-Mail: buchcontact@buchcontact.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel