Der Gebäudebestand macht in Deutschland rund 30 Prozent der CO2-Emisssionen aus, besonders viel Einsparpotenzial wird den öffentlichen Liegenschaften zugerechnet. Die Stadt Gersthofen bei Augsburg geht nun mit gutem Beispiel voran. Auf dem Dach des städtischen Kindergartens ist eine neue leistungsstarke Photovoltaik-Anlage installiert worden, samt Stromspeicher von VARTA Storage. Somit spart der Kindergarten über 6.300 Kilogramm CO2 pro Jahr und kann einen Großteil seines Energiebedarfs mit grünem Strom vom eigenen Dach decken. Bürgermeister Michael Wörle ist zufrieden: „Wir als Stadt leisten damit einen aktiven Beitrag zur Energiewende und setzen angesichts der weltweiten Klimastreiks ein aktives Zeichen, dass wir es anpacken. Das macht mich stolz.“ Auch Gottfried Ziervogl, im Sales-Team für die DACH-Region bei VARTA Power & Energy freut sich über den sinnvollen Einsatz des Stromspeichers im städtischen Kindergarten: „So erlebt bereits die jüngste Generation hautnah und anschaulich eine klimafreundliche Nutzung von Energie.“

Die PV-Anlage auf dem Kindergarten Kolping hat eine Gesamtleistung von 9,5 kWp und bringt im Jahr rund 10.500 Kilowattstunden (kWh) Ertrag. Das ist mehr als bis bisherige Anlage, die bereits in den 1980er Jahren auf das Dach des Kindergarten gebaut wurde und nun ihr Lebensende erreicht hatte. Der neue Energiespeicher, der VARTA pulse 6, ist im Elektroraum verbaut und speichert den Sonnenstrom vom Dach, so dass er genau dann zur Verfügung steht, wenn er auch gebraucht wird. Der Stromverbrauch des Kindergartens beträgt rund 18.000 kWh im Jahr. Mit dem neuen Speicher und der PV-Anlage kann ein Großteil davon mit grünem Strom vom eigenen Dach gedeckt werden.

Der VARTA-Speicher hat eine Kapazität von 6,5 kWh und zeichnet sich zudem durch seinen sehr niedrigen Standby-Verbrauch von 1,4 Watt aus. Entwickelt und produziert wird der VARTA pulse im bayerischen Nördlingen. „Neben Qualität und Sicherheit ist das ein weiterer Aspekt, warum wir uns freuen mit VARTA zusammenarbeiten zu können“, sagt Michael Wörle weiter. PV und Speicher sind erst der Anfang, ein Energiekonzept/Heizungssanierung im Kindergarten und an anderen öffentlichen Gebäuden in Gersthofen sollen folgen.

Über VARTA Microbattery/VARTA Storage

Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power&Energy tätig. "Microbatteries" ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an. Der Geschäftsbereich "Power&Energy" fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VARTA Microbattery/VARTA Storage
VARTA-Platz 1
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (7961) 921-0
Telefax: +49 (7961) 921-553
http://www.varta-microbattery.com

Ansprechpartner:
Nicole Selle
Corporate Communications
Telefon: +49 (7961) 921-221
E-Mail: nicole.selle@varta-ag.com
Peter Steinchen
PR-Agentur Solar Consulting GmbH
Telefon: +49 (761) 380668-27
E-Mail: steinchen@solar-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel