Als professioneller Marktteilnehmer muss Ihr Marktdaten-Terminal flexibel und intuitiv nutzbar sein, damit Sie schnell genau das finden, was Sie brauchen. Mit dem Infront Professional Terminal ist es besonders einfach, Daten innerhalb eines von Ihnen vordefinierten Workflows zu suchen, zu filtern, zu sortieren und zu analysieren. So behalten Sie den Überblick und identifizieren Marktchancen in einem Bruchteil der Zeit. 

Im Hinblick auf Ihre Arbeitsabläufe haben wir uns auf die Weiterentwicklung der Anwendungen konzentriert, die Sie am häufigsten verwenden: Chart, News und Watchlist, um die intuitive Nutzung des Terminals weiter zu optimieren. Neue Funktionen, ein modernes Design und ein verbesserter Workflow werden miteinander kombiniert und machen das Infront Professional Terminal einfacher bedienbar als zuvor. Nachfolgend haben wir für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen zusammengestellt.

Charts                                                          

Durch die neue Symbolleiste können Sie die von Ihnen benötigte Charts flexibel anpassen. Vertikale und horizontale Hilfslinien sowie eine Preislinie zur Angabe des letzten Preises ermöglichen es Ihnen, die dargestellten Informationen schnell zu erfassen. Neue Dialoge erleichtern Ihnen die Navigation und Visualisierung.

News

Mit der neuen Suchleiste und der Filterlogik in den Nachrichten können Sie Filter für so gut wie alle Kriterien setzen: z.B. für  Instrumente, individuelle Watchlists, Bewertungen, Regionen, sowie Quellen, Schlagzeilen- und Volltextsuche.

Watchlist

Mit dem integrierten Orderbuch in der Watchlist werden Ihnen auf einen Blick alle Vorgänge angezeigt. Mit der neuen Mehrfachauswahl wählen Sie verschiedene Instrumente aus und vergleichen Sie übersichtlich in Ihrem Chart. Mit nur einem Mausklick fügen sie Ihrer Merkliste zusätzliche Spalten hinzu.

Schnell, flexibel und intuitiv

Überzeugen Sie sich selbst! Registrieren Sie sich hier für eine kostenlose Testversion.

Sie sind bereits Anwender des Infront Professional Terminal? Das Fenster "Was ist neu?" in Ihrem Terminal informiert Sie über alle neuen Funktionen, die in neuen Version zur Verfügung stehen.

Über die vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Infront und vwd haben sich im Juli 2019 zu einem führenden europäischen Full-Service-Dienstleister für Finanzmarktlösungen zusammengeschlossen. Infront bietet eine leistungsstarke Kombination aus globalen Marktdaten, Nachrichten, Analysen und Handelstools. vwd bietet Finanzinformationen und IT-Lösungen für die Investmentbranche. Gemeinsam sind die beiden Unternehmen ein starker Partner für ihre Kunden, mit einem umfassenden und ganzheitlichen Lösungsangebot, das in Europa einzigartig ist.

Die Produktabdeckung von Infront und vwd umfasst Daten- und Feed-Lösungen, Echtzeit-Finanzmarktdatenlösungen, Nachrichten-, Analyse- und Handelsplattform-Lösungen, Lösungen für Portfoliomanagement und -beratung, Compliance sowie Publikations- und Vertriebslösungen.

Über 500 Mitarbeiter in 14 Ländern (Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz, Südafrika und Großbritannien) setzen ihr Fachwissen ein, um den Herausforderungen unserer Kunden in ganz Europa und Südafrika gerecht zu werden und sicherzustellen, dass unsere Kunden kontinuierlich die besten Lösungen und Dienstleistungen erhalten.
Infront ist an der Osloer Börse notiert.

https://www.vwd.com/infront/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstr. 178-190
60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 50701-0
Telefax: +49 (69) 50701-126
http://www.vwd.com

Ansprechpartner:
Christiane Kaczmarek-Schempp
Marketing & Communications
Telefon: +49 (69) 50701286
E-Mail: ckaczmarek@vwd.com
Kristian Nesbak
CEO
E-Mail: kristian.nesbak@infrontfinance.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel