Freude bei den Fußballern des VfB Fortuna Biesdorf. Der Verein mit rund 500 Kickern ist der Sieger des 3. lekker Vereinswettbewerbs, den der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie ausgelobt hat. Die Biesdorfer erhalten nun eine Spende in Höhe von 4.000 Euro. Das Geld wird nach Vereinsangaben für den altersgerechten Umbau der heimischen „Grabensprungarena“ genutzt. Für die jüngsten Kicker soll es künftig ein zusätzliches Minispielfeld geben. Der Zweitplatzierte, der Turn- und Sportverein Lichterfelde von 1887, erhält eine Fördersumme von 3.000 Euro und will diese in den Bau des eigenen Vereinszentrums stecken. Auf dem dritten Platz landeten die Ruderer des SportClub Berlin-Köpenick, der die Spende in Höhe von 2.000 Euro in die Neueindeckung des Dachs seines Ruderkastens investieren möchte.

„Mehr als 90 Vereine haben sich in diesem Jahr am lekker Vereinswettbewerb beteiligt. Über den gesamten Zeitraum sind allein für die 15 Finalisten über 150.000 Stimmen von Vereinsmitgliedern, Freunden und Sympathisanten abgegeben worden. Wir freuen uns über die große Resonanz und darüber, dass wir die Nachwuchsarbeit in den Vereinen unterstützen können“, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH.

Mit dem Online-Wettbewerb fördert der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie die Jugendarbeit in Berliner Sportvereinen mit insgesamt 17.000 Euro. Unter dem Motto: „Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig!“ hatte lekker alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz im Bundesland Berlin aufgefordert, sich zu beteiligen. Wettbewerbsinformationen und Ergebnisse sind auf der Seite www.lekker-vereinswettbewerb.de zu finden.

Platzierung / Vereinsname

1. VfB Fortuna Biesdorf e.V.
2. Turn- und Sportverein Lichterfelde von 1887 e.V.
3. SportClub Berlin-Köpenick e.V.
4. SV Berlin Buch/Abt. Tanzen
5. Berliner Sport-Club Hockey
6. Berliner Gehörlosensportverein 1900 e.V. (BGSV)
7. BFC Dynamo e.V.
8. GymArtistic Berlin e. V.
9. Giants Cheerleader Berlin e.V.
10. Rudergemeinschaft Rotation Berlin e.V.
11. SV Luftfahrt Ringen e.V.
12. EHC Berlin Blues e.V.
13. PSV Olympia Berlin e.V.
14. Berlin Starlights Cheerleader e.V.
15. SC Berlin e.V., Abteilung Eiskunstlaufen

Der 1. FC Lübars gewann den Facebook-Sonderpreis.

Über die lekker Energie GmbH

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker steht als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Bei Studien schneidet lekker regelmäßig sehr gut ab. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

lekker Energie GmbH
Invalidenstraße 17 a
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 430949-101
Telefax: +49 (30) 430949-498
http://www.lekker-energie.de

Ansprechpartner:
Thomas Reckermann
Presse
Telefon: +49 (30) 20089822
Fax: +49 (30) 200898-99
E-Mail: reckermann@publiplikator.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel